Schafft Wissen

Es werde endlich Licht!

DSCN3642

Die Knochen der Riesen

150224-036

24. Februar 2015 – Morgens gehen meine ersten Blicke hinauf in die Strichosphäre. Gibt es diese Art von Wolken schon immer? Das will einfach nicht nach Wasserdampf aussehen. Die Sonne gibt etwas Licht zum Vormittag – länger darf sie nicht mehr scheinen? Am Horizont ist alles voller Striche – man sieht sie gut. Und über mir spukt wieder die … Weiterlesen →

Transhumanistisches Delirium

131228-28

28. Dezember 2013 – Gestern haben wieder einige unverständige Unbefugte zu laut über die Strich-Männchen geschimpft. Dabei tun die Strich-Männchen doch nur ihre Pflicht – sie müssen ja schließlich auch von irgendwas leben. Also mußten die zuständigen Organe die Graue Membran heute wieder schließen. Jetzt sollte hier unten keiner mehr die Strich-Krätze sehen können. Die Graue Membran legt sich … Weiterlesen →

Hallöchen, da sind wir wieder

131217-20

17. Dezember 2013 – Hier wird auch schon mal vorgefühlt, wie hoch die Akzeptanz sein wird. Denn bald wollen sie sich leibhaftig zeigen. Einäugige Zahn-Lücke mit grüner Haut: “Möchtest du auch so aussehen wie ich? Kein Problem, lass dich impfen!” Die Viecherchen haben für dich ein Mittelchen gegen die Strich-Plage – na sowas – so ein Zufall aber auch. … Weiterlesen →

Fälschung des Himmels

131215-35a

15. Dezember 2013 – Neulich abends wurde mir diese vielsagende Fälschung des Himmels angedient – in passender Kniehöhe. Hier kannst du sehr gut die geplante Ausbaustufe der Grauen Membran sehen. Die dafür benötigte immense Energiemenge wird auf gleiche Art wie vor der Flut bereitgestellt werden. Die Farbveränderungen und Schicht-Strukturen kennen wir ja schon, obwohl es das alles ja überhaupt … Weiterlesen →

Schrecken der Nächte

DSCN0790y

21. Oktober 2013 – Braun sind die Wolken – für die Gefallenen und ihre braunen Frösche. Sonst können sie nicht in unsere Dimensionen herab- oder heraufsteigen. Sie fühlen sich sonst nicht “wohl”. Aber die Dunkelheit “mögen” sie. Die Strich-Männchen “helfen” ihnen. Sie sind Tag und Nacht “im Einsatz”. Manchmal weiß man nicht mehr, was oder wer einen da anstarrt. … Weiterlesen →

Technoluzie im Einsatz

140322-0027

22. März 2014 – Sonne oder Auge? Die Membran-Zauberer und ihre Technoluzie. Strichoplasmose … Strichophrenie … Strichopression … Strichotitis, Strichodermie, Stricholepsie … Die letzten noch schlafenden Riesen werden erweckt … wehe, wehe, wehe. Was tut sich hinter den dicken Mauern im Dorf der Zukunft? Wir sind in großer Not. … Weiterlesen →

Strich-Stillstand schon wieder gebrochen

150218-027a

18. Februar 2015 – Manche Leute machen einfach, was sie wollen – das entspricht eben ihrer Natur. Und so wurde auch der Strich-Stillstand, der uns für drei Tage etwas Ruhe brachte, heute wieder gebrochen. Böse Zungen behaupten, es hätte logistische Probleme mit dem Strich-Seifenpulver gegeben. Doch die Kampfhandlungen konnten heute wieder aufgenommen werden, … Weiterlesen →

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. 170519 sagt:

    Friday, May. 19, 2017 via http://spaceweather.com/

    … VLF radio waves clear the area of killer electrons „via a wave-particle gyro-resonance,“ says Erickson. „Essentially, they are just the right frequency to scatter the particles into our atmosphere where their energy is safely absorbed.“

    „Because powerful VLF transmitters have been operating since before the dawn of the Space Age, it is possible that we have never observed the radiation belts in their pristine, unperturbed state,“ notes the team, which includes John Foster, a colleague of Erickson at MIT and a key leader of this research, along with Dan Baker at the University of Colorado Boulder.

    Other anthropogenic effects on space weather include artificial radiation belts created by nuclear tests, high-frequency wave heating of the ionosphere, and cavities in Earth’s magnetotail formed by chemical release experiments. …

    Anthropogenic Space Weather
    https://arxiv.org/pdf/1611.03390.pdf

  2. 170123 sagt:

    Mystery deepens over world’s biggest explosion 110 years ago in Russia as experts ‚debunk proof‘ that blast the size of 185 Hiroshima bombs felt in the UK and US was caused by a meteorite

    … But a new study by Russian geologists suggests the idea is flawed, meaning the huge blast – which lit up the night sky in Europe and even America – is still a mystery, according to reports in Moscow.

    While they have not put forward an alternative explanation for the explosion, outlandish theories in the past have included a massive volcanic eruption, a comet mainly composed of ice not solid space rock, a black hole colliding with Earth and even aliens shooting down a meteor from a UFO in order to save Earth. …

    Read more: http://www.dailymail.co.uk/news/article-4147034/Mystery-deepens-world-s-biggest-explosion-Russia.html

  3. 160229 sagt:

    Nebra Sky Disk PLANET X (7X) CROSSING EARTH PATH

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s