Strichmännchens letzte Dimension

Die folgenden zeitlosen Betrachtungen sind nur für Erwachsene geeignet.

Strichmännchen werden nichts davon verstehen, denn sie wissen nicht, was sie tun.

Unsere Kinder müssen wir vor diesen Angriffen schützen.

Und die Anderen wissen genau, was Sache ist und daß ihre Zeit bald abgelaufen sein wird.

strichmaennchen

Wir mixen uns das Traumparadies

151112-033

12. November 2015 – Manchen Leuten, die sich für besonders klug halten, gefällt der Himmel nicht. Darum haben sie im kleinen Kreis beschlossen, für uns einen neuen Himmel zu mixen. Und weil Geld keine Rolle spielt, dürfen wir nun den fast fertigen neuen Himmel bestaunen. Natürlich muß uns vieles noch erklärt werden und wir müssen auch immer noch Toleranz … Weiterlesen →

Sonnenaufgang im Traumparadies

150908-021

8. September 2015 – Wieder einmal machen die Zwerge die Augen auf, aber erwachen können sie nicht mehr. Obwohl die Zwerge im besten aller irdischen Traum-Paradiese leben, stimmt etwas mit ihrem Himmel nicht. Doch den Himmel haben sie nicht nötig, denn sie leben bereits im Himmel auf Erden. Diesen haben sie sich durch gewaltige Kraftanstrengungen geschaffen. Durch ihren Fleiß … Weiterlesen →

Die Spatzen pfeifen es von den Dächern

150512-009

12. Mai 2015 – Jeder kann es sehen, jeder kann es hören: die Neue Himmels-Ordnung ist am Ende, diese Leute sind gescheiterte Existenzen – denn wer alles kaputt macht, hat am Ende nichts mehr übrig. Die Stricher haben sich nicht integriert – sie haben sich extegriert, das gibt es nämlich auch. Es gibt die sogenannte gescheiterte Integration, es gibt … Weiterlesen →

Sonnenaufgang in der Neuen Himmels-Ordnung

150511-041

11. Mai 2015 – Das war einer der größten Fehler der NHO-Fanatiker, am Himmel Striche zu machen, denn das sieht jeder. Und jeder kann doch sehen, daß vor den Strichen alle Menschen gleich sind, denn die Striche kommen über uns alle – und sie werden gemacht, während wir alle schlafen. Da gibt es keinen Unterschied zwischen Alt und Jung, … Weiterlesen →

Strich-Streik

150414-044

14. April 2015 – Der Tag beginnt mit dem Heulen der Sirenen des Strich-Alarms – und das ist alles, was man hört: keine Vögel, keine Autos, keine Stimmen, keinerlei Geräusche – nur das schnelle Auf und Ab des Sirenentons – und das jetzt seit über zwanzig Minuten … Ich steige hinauf zur Strich-Warte, um die Lage zu peilen. Ja, … Weiterlesen →

Strich-Tod

150323-061

23. März 2015 – Wenn nur alle Menschen stehen bleiben könnten und sich einfach die Striche betrachten und zusehen würden, wie der Himmel geschändet und unser Lebensraum vergiftet wird – ja, dann würde die verfluchte Maschinerie vielleicht zu einem Halt kommen. Aber es ist so wie Solschenizyn sagte, wir verdienen es nicht anders, weil wir die Freiheit nicht genug liebten. … Weiterlesen →

Strich-Alarm in Warburgistan

141103-027

3. November 2014 – Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen liegt das bunte, rot-grüne Multikulti-Paradies Warburgistan – nur wenige haben bis jetzt davon gehört. Dort haben sie viele, viele gÖTTER – und ebenso viele Striche an ihrem Himmel. Heute morgen heulen dort wieder die Sirenen des Strich-Alarms – ich höre es über hunderte Kilometer bis hier hinauf … Weiterlesen →

Ankunft der Thor-Jünger

140715-072

15. Juli 2014 – DNS ist nun “Weltmeister” – was auch immer das heißen mag. Die “Luft” wird schon mal mit psychedelischen Drogen imprägniert, um die rechte Stimmung bei den heute geplanten Siegesfeierlichkeiten zu gewährleisten. Gegen 10:00 Uhr wird die Ankunft der Thor-Jünger und ihres Gefolges im Machtzentrum erwartet. Bis dahin ist noch Zeit, ein paar Glücks-Hormone und andere … Weiterlesen →

Unter falscher Flagge

140706-069

6. Juli 2014 – Lass den Himmel zu dir sprechen. Die kleine mechanische Fliege ist in blassen Farben angemalt – passend zum vor Entsetzen erblassten Himmel. Sturmwarnung … Fragst du dich, wo ständig die Halsschmerzen, der Schnupfen und der Husten herkommen? Für einen 33er wäre er sechs Minuten zu spät – oder ist es gar einer von den 39ern? … Weiterlesen →

Strich-Nacht

140512-032

12. Mai 2014 – Striche müssen sein, denn … … Befehl ist Befehl? Das Ende bedenken sie nicht, diese Strich-Männchen … denn sie müssen ja HEUTE von irgendetwas leben, oder? Ständig diese Störungen hier im Forschungslabor … diese Fliege will auf den Strich? Der Herr der Fliegen hat seine Drohnen gesandt, um zu schauen, was der graue Vogel macht? … Weiterlesen →

Aus Sicherheitsgründen

140203-040

3. Februar 2014 – Es gibt doch für alles eine Ursache oder eine Begründung. Und aus Sicherheitsgründen müssen wir heute diesen Beitrag veröffentlichen. Wir erinnern uns an die Worte des Herrn Jesus. Er sagt in Lukas 22, 25: “Die Könige der Heidenvölker herrschen über sie, und ihre Gewalthaber nennt man Wohltäter.” Wir dürfen so viele Wohltaten genießen heutzutage – … Weiterlesen →

Generation Z am Tag X unter Aufsicht von Einheit Y

131216-31

16. Dezember 2013 – Etwas ist so anders – heute morgen. Die Tag-X-Raserei liegt in der Luft. Der frühe Strich – oder ein Rest von der Nacht? Das morgendliche Grauen kündigt sich an – einmal mehr. Im Wahrheits-Ministerium mußten sie mal wieder vorsorglich Überstunden machen – zuviel kommt ans Licht in diesen Tagen. So eine Frechheit – die Leute … Weiterlesen →

Es kommt die Nacht

111028-299b
28. Oktober 2011 – Ich muß arbeiten, solange es noch Licht gibt. Denn es kommt die Nacht, wo niemand mehr etwas tun kann. … Weiterlesen →

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. 160529 sagt:

    Tapestry of Remembering and Redemption

    … The Game of Thrones’ red wedding, alluded to by Obama’s ‘red wedding remark’ at the White House correspondents dinner synching with his distinct two fingered nazi salute and repeated ‘drop-the-mic’ gestures in light of the coming (inter-) national regime change, are still fresh in our minds. …

    https://forthtell.wordpress.com/2016/05/28/remember-feed-your-head-tick-tock/

  2. 160515 sagt:

    Alarm!: Washington bastelt am Krieg in Europa – korrupte (EU-)Regierungspolitik hindert es nicht

    … Damit es nicht in Vergessenheit gerät: Washington setzt nicht mehr nur auf konventionelle Kriege, mit siegreichem Ende und konkurrenzfähiger Regierungsleistung danach. Vielmehr destabilisieren im 21. Jahrhundert Söldner-Milizen die ins Visier genommenen Regionen, schaffen ein kaum reparables Chaos – und ganze Völker verschwinden als Konkurrenten um Macht, Einfluss, Rohstoffnutzung und Gewinnanteil. Dieses Verfahren bedroht jetzt ganz Europa, das ja auch schon unter der Wirkung der Migrationswaffe gewaltig leidet. Und: Wir ahnen ja noch gar nicht annähernd, was der nachfolgende Einsatz der Terrorwaffe anrichten kann, deren Management den europäischen Regierungen immer lockerer von der Hand geht, so dass sich die ehrlichen Kräfte unter Polizisten, Sondereinheiten und Geheimdienstlern die Haare raufen und am Leben verzweifeln. …

    … Daraus ergibt sich eine klare Erkenntnis: Wenn sich Europa gegen die wahnwitzige Politik Washingtons nicht erfolgreich wehrt, in klarer Einsicht über die Drahtzieher in den global vernetzten Konzernkartellen unter Führung des Finanz- und Mediensektors, landen wir in Schutt und Asche auf dem Müllhaufen der Geschichte, die solche Umwälzungen durchaus kennt und sich in angemessener Gnadenlosigkeit vollziehen lässt. …

    … Realitätsverweigerung, Passivität und Zögern sind Symptome einer politischen Volksseuche mit garantiert tödlichem Ausgang. …

    http://christoph-hörstel.de/alarm-washington-bastelt-am-krieg-in-europa-korrupte-eu-regierungspolitik-hindert-es-nicht/

  3. 160324 sagt:

    Kleindarsteller auf den Brettern, die die Welt bedeuten sollen …

    Obama dances while Brussels burns: President and Michelle take to the floor to TANGO during glitzy state dinner in Buenos Aires as he ignores calls to come home in wake of terror attacks

    Read more: http://www.dailymail.co.uk/news/article-3507001/Maybe-advice-Barack-Obama-ignores-calls-come-home-wake-Brussels-attack-President-Michelle-attend-glitzy-state-dinner-Buenos-Aires.html

  4. 160222 sagt:

    Das Strich-Gedicht über die ökonomische Irrlehre der Welten-Sekte (NWO)

    … Ein schon sehr krankes Strich-Männchen fragte daraufhin,
    ob am Himmel der Strichnin-Strich-Tod vor sich ging,
    weil es fortan nur noch im Bett ´rum hing.

    Die Welten-Sekte zum Welt-Strich-Untergang
    sich bereits in ihren Bunkern befand und
    die Strich-Männchen bis zuletzt durch Konditionierung

    mit der neuen Strichologie heile Welten lehrte
    und im transhumanistischem Delirium sich
    kein krankes Strich-Männchen mehr vermehrte

    oder zurück in´s Leben kehrte
    weil sich niemand mit einem Schluß-Strich traute
    und sich gegen diesen Strich-Krieg wehrte
    und die irre Welten-Sekte den ganzen Planeten uns versaute.

    Heut´fliegt Strich-Männchen´s Seele seine Runden,
    sieht die radio-aktiv verstrahlte Welt in Trümmern liegen,
    Strich-Minister gibt´s nicht mehr und auch keine
    Düsen-Stricher, fliege ´rüber zum gesunden
    hab´ am Rand des Universums

    EINE NEU´INTAKTE WELT GEFUNDEN. …

    https://aufgewachter.wordpress.com/2015/04/21/das-strich-gedicht-uber-die-okonomische-irrlehre-der-welten-sekte/

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s