Zeichen

Spezialeffekte in der Strichosphäre

Das Unnatürliche wird zur neuen Normalität.

141229-001

Warum bleiben plötzlich die Touristen fern?

141229-002

Es ist doch sicher hier – zumindest ist alles unter Kontrolle.

141229-004

Und heute ist doch schönes Wetter: die Sonne scheint.

141229-005

141229-007

Die Hütten und die Paläste … in den Hütten schlafen sie und gucken „Fernsehn“, während in den Palästen schon für den Umzug in die Bunker gepackt wird, doch nicht alle dürfen mit – manch einer wird an der frischen Luft bleiben müssen.

141229-013

Rechtwinklige Welt mit Strichen darüber – wo bin ich?

141229-016

Dieser Stricher war nicht auf dem Radar …

141229-021

141229-023

141229-024

141229-025

141229-026

141229-027

Später fängt es wieder an, zu spuken …

141229-028

141229-029

141229-031

141229-032

141229-033

141229-034

141229-035

141229-036

141229-037

141229-038

141229-039

Heute sieht es hier oben aus wie meine private Neumayer-Station …

141229-040

Ein sprechendes Bild – überhaupt möchte der Himmel uns eine Warnung sein: vor dem kommenden verzehrenden Feuer.

141229-041

Im Gegensatz zu den allermeisten Menschenkindern weiß der Teufel und seine Gesellen ganz genau, was in der nächsten Zeit geschehen wird.

Offenbarung8_6-13

Offenbarung 8, 6-13

141229-041v

Kosmische Ereignisse werfen ihre Schatten voraus …

Das Böse ist eine Person …

141229-044

Kometen bestehen aus Eis und Weltraum-Schmutz? Nein, nein …

141229-045

141229-046

Weit und breit ist kein Mensch zu sehen …

141229-047

141229-048

141229-049

141229-050

141229-051

141229-052

141229-053

141229-054

141229-055

141229-056

Es wird nun dunkel in der Strichosphäre – der Sonnenuntergang präsentiert sich exakt gemäß der neuen Doktrin.

141229-058

141229-059

141229-060

141229-061

141229-062

141229-063

Wolkenkanten wie mit dem Lineal gezogen …

141229-063v

Das ist die widerliche Neue Himmels-Ordnung!

141229-065

141229-067

141229-068

141229-069

141229-070

Wie so oft in der letzten Zeit sieht man wieder diesen hellen Schein im Süden.

141229-080

Auf unserem Trabanten vermehren sich die Rechtecke …

141229-092

Das sind keine Serviervorschläge – zumindest nicht von mir angefertigt …

141229-093

Hier noch einmal diese beiden Schnappschüsse – leicht ‚verbessert‘ – achte auf die obere Hälfte des Mond-Bildes.

141229-107

Jetzt kommen die grauen Schwaden – das Bild des Mondes verschwimmt.

141229-108

Bald kommt die Nacht.

Kategorien:Zeichen

Tagged as:

2 replies »

Was sagen Sie dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.