Tag X

Dem deutschen Volke

Der Termin steht vor der Tür, bist du für alle Fälle vorbereitet?

Wer den Schaden hat, braucht zumindest für den Spott nicht mehr zu sorgen.

Gehe nicht in diese Nacht, aus der keiner mehr erwacht.

Kategorien:Tag X

6 replies »

  1. Der Brand, der die Welt bedroht, wurde in Odessa gelegt

    … Er ist acht Jahre her, der 2. Mai 2014 in Odessa, das beschwiegene Massaker – aber seine Folgen brachten uns inzwischen an den Rand eines Weltkriegs. Folgen, die hätten verhindert werden können. Die Morde in Odessa schlugen eine Wunde, die heilbar war, in den ersten Tagen, den ersten Monaten. Aber sie wurde zu einem brandigen Geschwür, das den Westen Europas Zentimeter für Zentimeter vergiftet.

    Immer wieder versuche ich, neue Sätze für das gleiche Geschehen zu finden – und für die Entwicklungslinien, die von dort in die Gegenwart führen. Der erste längere Text dazu stammt aus dem Januar 2015. Damals waren die Anschläge auf das Satiremagazin Charlie Hebdo in Paris passiert, und alle Medien überschlugen sich mit „Ich bin Charlie Hebdo“; es wurde zu großen Kundgebungen aufgerufen und allseits wurden die „europäischen Werte“ beschworen. Ich konnte bei diesem Anblick nur an Odessa denken und daran, wie anders darauf reagiert worden war, nämlich gar nicht (ich hoffe, es wird mir verziehen, wenn ich aus meinen alten Texten zitiere; zum besseren Verständnis setze ich die Jahreszahl ans Ende jedes Zitats). …

    https://rtde.site/meinung/137483-brand-welt-bedroht-wurde-in/

  2. KW21-52 Schlimmer als zumeist befürchtet! – Christoph Hörstel 2021-12-24

    … Russland diskutiert seine Sicherheitspolitik in Russland offen, sogar mit offenen Vertragsentwürfen, dazu tatsachengemäß und konstruktiv, der Westen lügt und überzieht seine Bevölkerungen mit lächerlich schlechter Propaganda. Wichtig ist die öffentliche Lageanalyse im russischen Fernsehen: Demnach dient der Gang an die Öffentlichkeit „der Verhinderung eines Atomkriegs, denn um ehrlich zu sein, befinden wir uns bereits in der kritischen Phase“, sagt das russische Fernsehen. Und genau das hat mich vor einigen Wochen bewogen, die Alarmglocken zu Leuten; offenbar mit Erfolg – zumindest in der kritischen Szene hier in Deutschland. …

    https://christoph-hörstel.de/kw21-52-schlimmer-als-befuerchtet-christoph-hoerstel-2021-12-24/

    • Matthäus 24:6
      Ihr werdet aber von Kriegen und Kriegsgerüchten hören;
      habt acht, erschreckt nicht;
      denn dies alles muss geschehen;
      aber es ist noch nicht das Ende.

      … so stehen und schauen wir
      und doch voller Hoffnung,
      wissend um das Ende …

      LG,
      Raffa.

  3. Um zu beweisen, dass er schwarz war: Roberto Blanco fordert Exhumierung von Beethoven

    … Der Schlager-Star Roberto Blanco fordert in einem Video den Wiener Oberbürgermeister Michael Ludwig zu einer skurrilen Wette auf: Blanco behauptet, Beethoven sei dunkelhäutig gewesen. Um das zu beweisen, fordert der Sänger eine Exhumierung des Komponisten. …

    https://de.rt.com/europa/125204-um-zu-beweisen-dass-er-schwarz-war-roberto-blanco-fordert-exhumierung-von-beethoven/

Was sagen Sie dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.