Stimme vom Himmel

Alles kommt ans Licht (2)

Jahrelang, jahrzehntelang, kann etwas unter dem Deckel faulen und gären und verrotten, doch eines Tages wird es aufgedeckt, so sagt es das Gesetz unseres Schöpfers.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Es ist aber nichts verdeckt, das nicht aufgedeckt werden wird, und nichts verborgen, das nicht bekannt werden wird.
Die Bibel, Lukas 12, 2

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

So fürchtet euch nun nicht vor ihnen! Denn es ist nichts verdeckt, das nicht aufgedeckt werden wird, und nichts verborgen, das man nicht erfahren wird.
Die Bibel, Matthäus 10, 26

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Dann stehen die Heuchler ohne Kleider im Rampenlicht.

Und was ist mit mir? Kann ich ins Licht treten, so wie ich bin?

Kategorien:Stimme vom Himmel

7 replies »

  1. Kavanaugh Triggers Dems, Declassified – Deep State Panic, Obama Trump Meeting Revealed

    … Today, I am doing something different for the Wrap-Up. I have brought in Dr. Dave Janda of the popular radio show “Operation Freedom” to talk about the week’s top stories. The Wrap-Up is more in the form of a discussion and not the normal presentation.The confirmation of Judge Kavanaugh to the Supreme Court continues to spiral out of control. Will Dr. Ford, who has made a serious sexual assault allegation from more than 35 years ago about Judge Kavanaugh, testify in front of Congress? The Democrats look desperate to block Kavanaugh because after he is seated on the highest court all Hell is going to break loose. Indictments cometh from the Trump Administration. …

    https://usawatchdog.com/kavanaugh-triggers-dems-declassified-deep-state-panic-obama-trump-meeting-revealed/

  2. Russisches Verteidigungsamt präsentiert neue Beweise zum MH-17 Absturz in Ukraine

    … Das Russische Verteidigungsministerium betont, dass die vorgelegten Beweise unwiderlegbar die Verantwortung der Ukraine für die Tragödie belegen würden. Alle Beweise seien bereits an die Niederlande geschickt worden. Zudem werde die entsprechende Information auch auf der Internetseite des russischen Verteidigungsministeriums in Kürze veröffentlicht. …

    https://de.sputniknews.com/panorama/20180917322339562-absturz-mh-17-ukraine-neue-beweise/

  3. Fall Dutroux: Zeugin bricht 13 Jahre nach dem Prozess das Schweigen!

    … Wir lassen uns von geisteskranken Psychopathen regieren und wundern uns dann darüber, dass die Welt auf den Abgrund zusteuert. Es ist an der Zeit, dass wir damit anfangen Verantwortung zu übernehmen. Wenn wir uns weiter auf die „Leitmedien“ und die „Volksvertreter“ verlassen, werden wir sang- und klanglos auf einem vergifteten Planeten untergehen …

    https://www.legitim.ch/single-post/2018/08/22/Fall-Dutroux-Zeugin-bricht-13-Jahre-nach-dem-Prozess-das-Schweigen

  4. Froh bin ich – über solche Verse. Und eines kann ich sagen – Ehrlichkeit gegenüber Gott zahlt sich aus … was haben wir schon anzubieten … sagen wir Ihm doch unsere Situation.
    Selber befreien und retten können wir uns nicht aus den irdischen Gefängnissen.
    Liebe Grüße in die Republik

  5. Experimente am Himmel

    … Forscher der ETH Zürich, unter der Leitung von Prof. Ulrike Lohmann, analysierten am Flughafen Zürich die physikalischen wie auch chemischen Eigenschaften der Abgase aus den Turbinen dreier Verkehrsflugzeuge. Dabei fanden die Forscher nebst Russpartikeln 16 Metalle. Um die Quelle der Metalle zu eruieren, analysierte das Team den Treibstoff, das Getriebeöl und Ablagerungen von Turbinenverschleisskomponenten. Schwefel war das am häufigsten vorkommende Element im Treibstoff. Auch Aluminium und Barium kamen nebst 15 weiteren Metallen im für die Zivilluftfahrt eingesetzten J-A1-Kerosin vor, so wie es in etlichen Patenten zur absichtlichen Klimaveränderung steht. Auch wenn diese Elemente in kleinen Konzentrationen vorkommen, ist die Verschmutzung massiv, wenn man bedenkt, dass der weltweite Flugverkehr pro Sekunde schätzungsweise 11 500 Liter an Treibstoff verbraucht. Rechnet man diese Werte hoch, kommt man auf etliche Tonnen an Aluminium und anderen Metallen, die pro Jahr emittiert werden, mehr als die 20 Tonnen pro Jahr, die laut Geo­engineering-Experten ausreichen, um das Klima merklich abzukühlen. …

    http://www.zeitpunkt.ch/experimente-am-himmel

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.