Sonderbar, seltsam, krank (6)

In den Wirren der luziferischen Revolution ist uns bis hierhin mindestens eine Konstante erhalten geblieben: die Striche am Himmel.

Traumparadiesische Zustände am Himmel und in der Bodenhaltung: der Wahn allein ist Herr in diesem Land?

Sonderbar, seltsam, krank ist diese Welt nun geworden.

Gehe nicht in diese Nacht, aus der keiner mehr erwacht.

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. Aufgewachter sagt:

    Auf Madagaskar ist die Stricho-Spähre nur 1/1.000 (eintausendstel) von der Belastung, wie auf den Kanaren oder Cap Verde

    Haste Lust mit mir abzuhauen? 😉

  2. 170706 sagt:

    Schwachsinnige Endzeit-Dekadenz

    … Gesellschaftliche Entwicklungen kommen nicht von irgendwoher, sie werden gezielt gesteuert und manche Veränderungen hinterlassen einen für den ordinären Verstand durchaus faden Geschmack. Insbesondere die propagierten Geschlechterrollen sind Ausdruck bestimmter Wirkungen, welche sich auf den Neoliberalismus gründen und in der Tat eine seiner stärksten Säulen sind. …

    http://n8waechter.info/2017/07/schwachsinnige-endzeit-dekadenz/

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s