Lied

Auf dem Lamm ruht meine Seele

(Text: Julius Anton von Poseck, Melodie: Wilhelm Brockhaus)

Auf dem Lamm ruht meine Seele, betet voll Bewund’rung an.
Alle, alle meine Sünden hat sein Blut hinweggetan.

Sel’ger Ruhort! Süßer Friede füllet meine Seele jetzt,
da, wo Gott mit Wonne ruhet, bin auch ich in Ruh gesetzt.

Ruhe fand hier mein Gewissen, denn sein Blut, o reicher Quell,
hat von allen meinen Sünden mich gewaschen rein und hell.

Und mit süßer Ruh im Herzen geh ich hier durch Kampf und Leid,
ew’ge Ruhe find ich droben in des Lammes Herrlichkeit.

Dort wird ihn mein Auge sehen, dessen Lieb mich hier erquickt,
dessen Treue mich geleitet, dessen Gnad mich reich beglückt.

Dort besingt des Lammes Liebe seine teu’r erkaufte Schar,
bringt in Zions sel’ger Ruhe ihm ein ew’ges Loblied dar.

Lied herunterladen: Auf dem Lamm ruht meine Seele

Kategorien:Lied, SOS

1 reply »

  1. Wie ein Hirt seine Herde zusammensucht an dem Tage, da er mitten unter seinen zerstreuten Schafen ist, so will ich meine Schafe suchen und sie aus allen Orten erretten, dahin sie sich an dem neblichten und dunklen Tage zerstreut haben.  | Hesekiel 34,12

    Liebe Grüße!

Was sagen Sie dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.