Strichfrei (5)

Strichfrei bedeutet weiter nichts, als daß man die Striche kaum sieht.

Mit diesem Thema Strichfrei dürften wir jetzt endlich durch sein.

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Aufgewachter sagt:

    Geo-Engineering / Climate-Engineering / Chemtrailing

    Obwohl das Thema seit dem 15.07.2014 eine Bundesdrucksache (Aktenzeichen 18/2121) mit dem Titel „Bericht des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung (18. Ausschuss) gemäß § 56a der Geschäftsordnung Technikfolgenabschätzung (TA) Climate Engineering“ ist, trauen sich viele Aufklärer damit gar nicht zu beschäftigen.

    PDF-Dokument / 232 DIN-A4 Seiten (7,9 MByte)
    http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/18/021/1802121.pdf

    Meiner Ansicht nach ist das Projekt bereits seit ungefähr Sommer 2003 über der BRD in Anwendung, um das Klima mit einem künstlichen Sonnenschirm aus Aluminiumteilchen abzukühlen, obwohl schon längst erwiesen worden ist, daß es eine menschenverursachte Erderwärmung infolge CO2-Ausstosses gar nicht gibt.

    Normale Kondensstreifen fangen in einer Höhe von 10.972,8 Meter (36.000 Fuß) bei einer Temperatur von minus 54,864 °C in ungefähr 70 – 75 Metern, also etwa einer Flugzeugrumpflänge hinter den Triebwerksauslässen an zu kondensieren, wie auf diesem Foto (1.920 x 1.080) …

    Normaler Kondensstreifen / Dieser ist 2.180 Meter lang und blieb 8,92 Sekunden stehen

    Es gibt aber Großraumpassagierflugzeuge, die bei gleichen Bedingungen fliegen dessen Abgase schon in einer Entfernung von nur 3 Metern direkt hinter den Triebwerksauslässen anfangen zu qualmen, als hätte jemand ein Nebel-Fluid aus einer Discothek in den Mantelstrom-Heckauslass gespritzt, wie auf diesen drei Fotos (1.920 x 1.080) …

    Airbus A380-861 / Emirates / A6-EOA

    Airbus A380-861 / Emirates / A6-EEY

    Airbus A380-861 / Air France / F-HPJD

    Übrigens : Auf allen Fotos kann man sogar die Luftfahrzeugkennzeichen eindeutig erkennen …

    Diese Abgase sind natürlich keine normalen Kondensstreifen. Denn diese verbleiben bis 8 Stunden am Himmel und lösen sich gar nicht auf, sondern fächern nur aus, wie auf diesem Foto (1.920 x 1.080) …

    Keine normalen Kondensstreifen, sondern Abgase mit einem Climate-Engineering-Aerosol

    Ist diese Welt denn noch erlaubt? Die Erde ist bald ausgeraubt, das Wasser tot, das Land entlaubt, Der Himmel luftdicht zugeschraubt, wie auf diesem Foto (1.920 x 1.012)

    Weltkarte mit Kondensstreifen/Chemtrail-Verteilung

    Kondensstreifen / Wie lang sind sie und wie lange bleiben sie stehen?
    https://aufgewachter.wordpress.com/2017/06/22/kondensstreifen-wie-lang-sind-sie-und-wie-lange-bleiben-sie-stehen/

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s