Schwarze Luft

Schwarze Wolken – schwarze Luft.

DSCN0360f

DSCN0361f

Dieser Beitrag wurde unter Sturm, Wolke veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu “Schwarze Luft

  1. Das Wort zum Sonntag …

    Apostel Paulus schreibt an die Gemeinde in Ephesus zum Thema „Schwarze Luft“.
    Mancher wird sagen, daß ich jetzt spinne, daß davon doch nichts in der Bibel steht.
    Wetten doch?

    Das neue Leben als Geschenk der Gnade

    1 Auch ihr wart tot durch eure Übertretungen und Sünden,
    2 in denen ihr früher gelebt habt nach der Art dieser Welt, unter dem Mächtigen, der in der Luft herrscht, nämlich dem Geist, der zu dieser Zeit am Werk ist in den Kindern des Ungehorsams.
    3 Unter ihnen haben auch wir alle einst unser Leben geführt in den Begierden unsres Fleisches und taten den Willen des Fleisches und der Sinne und waren Kinder des Zorns von Natur wie auch die andern.
    4 Aber Gott, der reich ist an Barmherzigkeit, hat in seiner großen Liebe, mit der er uns geliebt hat,
    5 auch uns, die wir tot waren in den Sünden, mit Christus lebendig gemacht – aus Gnade seid ihr selig geworden -;
    6 und er hat uns mit auferweckt und mit eingesetzt im Himmel in Christus Jesus,
    7 damit er in den kommenden Zeiten erzeige den überschwänglichen Reichtum seiner Gnade durch seine Güte gegen uns in Christus Jesus.
    8 Denn aus Gnade seid ihr selig geworden durch Glauben, und das nicht aus euch: Gottes Gabe ist es,
    9 nicht aus Werken, damit sich nicht jemand rühme.
    10 Denn wir sind sein Werk, geschaffen in Christus Jesus zu guten Werken, die Gott zuvor bereitet hat, dass wir darin wandeln sollen.

    Das obige steht in Epheser 2 und ist seinerzeit gerichtet an Menschen in Ephesus, die gewissermaßen ausgestiegen sind aus dieser traurigen Welt. Menschen, die sich abgekehrt haben von dem Mächtigen, „der in der Luft herrscht“, einer geistigen Macht, die die Menschen letztendlich kaputt macht. Eine Macht, die Geld, Sex und Einflussreichtum vor den Augen der Menschen erstrebenswert erscheinen läßt und die Menschen damit in Abhängigkeit führt.

    http://www.bibleserver.com/text/LUT/Epheser2

    Und das finde ich nun so bemerkenswert, daß diese dunkle Macht, die gerade beschrieben wurde, der Bibel nach in der Luft herrscht … um unsere Köpfe herum, und uns beeinflussen will. Eine dunkle Macht in der Luft … damit sind wir bei der Überschrift – Schwarze Luft -.
    Und ist es nicht auch diese Macht, die Menschen dazu bringt, mit Flugzeugen über die Welt zu fliegen, um die Luft auch mehr und mehr tatsächlich zu „schwärzen“, die Sonne rauszuhalten und unseren Lebensraum zu zerstören?

    Somit und auch ganz generell sollte der Gedanke der Stunde sein, wie wir dieser finsteren Macht entkommen. Ein Fluchthelfer muss her, alleine ist es nicht zu schaffen. Sein Name taucht in den weiteren Versen oben schon auf – es ist Jesus Christus.

    Für Menschen, die gerne etwas anhören (auf der Seite ist eine Audio-Datei): https://derhimmeluebermir.wordpress.com/2015/05/02/unterwegs-nach-hause/

    Für Menschen, die wie ich gerne über Texte und Bilder Informationen aufnehmen: https://derhimmeluebermir.wordpress.com/2013/12/19/zum-anfang-zuruck/

    Einen guten Sonntag wünsche ich!

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s