Kategorie: Sonnenaufgang

Betreutes Vergessen

Ich erwache und erinnere mich daran, wie der Himmel früher aussah, als es noch keine Striche gab. Über die Jahre muss uns einiges unter den Tisch gefallen sein. Wir haben viel vergessen. Planmässige Krankheit, betreutes Vergessen … Nicht vergessen: es ist Vorkriegswetter. Die Luftstreitkräfte kämpfen für die benötigte […]

Wahnsinn (2)

Es liegt was in der Luft. Der Pegel steigt, bald ist das Maß voll und läuft über. Und ich will das Recht zur Richtschnur machen und die Gerechtigkeit zur Waage; der Hagel wird eure Lügenzuflucht wegreißen, und die Wasser sollen euer Versteck wegschwemmen. (Die Bibel – Jesaja 28, […]

Ihr seid die Zukunft?

Die allgegenwärtigen Parolen passen nicht zur Wirklichkeit. Bei vielem, was ich sehe, beschleichen mich leise Zweifel. Ist so etwas nur in Berlin möglich oder doch überall? Der öffentliche Raum wird zur Aufführungsstätte eines üblen Konzertes. Wer bestimmt, was gespielt wird? Wer ist der Dirigent? Der Führerkult wird wieder […]

Nur wenig Zeit bleibt noch (2)

Als er aber auf dem Ölberg saß, traten die Jünger allein zu ihm und sprachen: Sage uns, wann wird dies geschehen, und was wird das Zeichen deiner Wiederkunft und des Endes der Weltzeit sein? Und Jesus antwortete und sprach zu ihnen: Habt acht, daß euch niemand verführt! Denn […]

Das Müllerhaltungsgesetz

In der Müllphysik gibt es ein sehr bekanntes und beliebtes Gesetz, es ist das Müllerhaltungsgesetz. Es beschreibt nicht etwa die Haltung von Müllern, wie man fälschlicherweise herauslesen könnte, sondern dieses Gesetz formuliert die Gesetzmässigkeiten für die Erhaltung von Müll. Die Summe des Mülls im Mülliversum bleibt gleich, deshalb […]

Vielfalt ist ein Geschenk (2)

Ein Mensch kann sich nichts nehmen, es muss ihm gegeben werden. Geschenke kommen von oben, es gibt gute und böse Geschenke. Die guten Geschenke kommen vom Herrn des Himmels. Man bekommt sie, wenn man auf seine Stimme hört und in seinen Ordnungen lebt. Das gute Geschenk ist der […]

Strichfrei (6)

Sie nennen es Freiheit, ich nenne es Gesetzlosigkeit, es wird kalt und kälter. Beim Strichfrei ist der Himmel auch voller Striche, nur sind sie unsichtbar. Die Strichschnuppen huschen am Himmel herum. Der Aufgang der Sonne Der Untergang der Sonne Es kommt die Nacht.

Der Himmel trägt Kriegsbemalung (6)

Der Turm vom Leichenmuseum blinkert durch die Reste der Nacht, dann wird es langsam wieder hell über den Müllhaufen in der Bodenhaltung und man sieht des Himmels neue Kleider. „Vogel, was siehst du?“ „Ich sehe, wie die Menschen ihr Leben zerstören, sie verwirklichen die Träume von jemand anderem, […]

Strichi-Strichi (2)

Es wird viel von der Umwelt geredet, aber wer spricht vom Umhimmel? Die Umwelt ist die umgekommene Welt, der Umhimmel ist der Strichi-Strichi-Himmel. Und aus dem Menschen wird der Ummensch. Schlandkandastan erträgt alles, da gibt es nichts mehr zu schaffen, egal ist egal und zu spät ist zu […]