Kategorie: Sonnenaufgang

14. März 2017

TAG ZEHN NACH DER TOTALBESTRICHUNG (TB) Die Interessen-Gemeinschaft „Mehr Farbe an den Himmel“ hat überall ihre Finger im Spiel? Fernmeldekräfte und Farbenfreude wollen unser Leben bestimmen? Ein grauer Himmel für eine Welt des Grauens … Lügen haben kurze Beine, jetzt bricht alles in sich zusammen – es kommt, […]

12. März 2017

TAG ACHT NACH DER TOTALBESTRICHUNG (TB) Heute konnte der Sonnenaufgang trotz der Kälte planmäßig um 06:28 Uhr MEZ durchgeführt werden. Die Stricher müssen sich allerdings noch entscheiden, ob sie lange oder kurze oder keine Striche machen wollen. Kommt Zeit, kommt Rat … Mir läuft die Zeit davon, ich […]

10. März 2017

TAG SECHS NACH DER TOTALBESTRICHUNG (TB) Sehr geehrter Wetterverbraucher, sehr geehrte Wetterverbraucherin! Aus wolkentechnischen Gründen muß der für 06:32 Uhr MEZ vorgesehene Sonnenaufgang heute leider ausfallen. Wir bedauern die Ihnen hierdurch entstehenden Unannehmlichkeiten. Um Ihnen die Wartezeit bis zum Ersatzaufgang zu verkürzen, werden wir für Sie etwas Wind […]

6. März 2017

TAG ZWEI NACH DER TOTALBESTRICHUNG Zum Sonnenaufgang sieht man einen Strich und eine Strichschnuppe. Dann wird es wieder grau. Es bleibt grau. Der Mangel an Licht wirkt sich auch auf das Denken aus. Wir müssen reden … Wie kann man etwas gesund halten, das krank ist? Der Teil […]

Sonnenschein-Alarm

Wegen des Einsatzes taktischer Waffensysteme mußte heute morgen Sonnenschein-Alarm ausgelöst werden, die aktuelle Warnstufe steht im Moment auf „Frühwarnung“. Jeder, der im Lande noch lebt, wäre gut beraten, beim kommenden Regen im Hause zu bleiben und auf Fisch zu verzichten. Die Schlandkandastaner schaffen ja so einiges, aber wie […]

Ein grauer Tag

Mit diesen Farbenspielen beginnt ein grauer Tag. Recht und Ordnung sind dahin, überall sind Striche drin. Und ich bin mittendrin im täglichen Wahlkampf. Ich muß mich jeden Tag entscheiden: soll ich Gerechtigkeit oder Ungerechtigkeit wählen, soll ich Reinheit bevorzugen oder Schmutz akzeptieren, soll ich meine Stimme dem Himmel […]

Liedt fom Waeren des Ferderbpten (3)

Der Himmel zeigt deutlich, daß es so nicht mehr weitergehen kann. Doch so geht es schon lange. Aber am Ende wird das Verdorbene gerichtet, das Böse ist nicht von Dauer und ewig schon überhaupt nicht. Jeder weiß, daß unrecht Gut nicht gedeiht und wer anderen eine Grube gräbt, […]

Traumparadies kaputt (2)

Der Krieg gegen das Leben hat uns noch eines von den sogenannten Menschenrechten übrig gelassen. Es ist das Recht, zu sterben. Wir haben uns geirrt. Wir dachten, Gott ließe sich verspotten. Jetzt ernten wir, was wir gesät haben. Der Frieden und die Freiheit sind Früchte der Gerechtigkeit. Das […]

Die Strichierung, die strichiert

Betrachten wir uns die Wahrheit über den Zuständen in Berlin. Ich zeige hier keine Schwindel-Neuigkeiten, sondern einfach nur die Fakten, die jeder sehen soll. Sonst würde die Stricherei ja nicht am Himmel veröffentlicht werden. Zuerst gebe ich einen kurzen Einblick in die strichistischen Aspekte der Neuen Nacht-Ordnung (NNO). […]

Das war die Berliner Luft, Luft, Luft (2)

Berlin, das ist dein Himmel, das ist deine berühmte Luft. Doch wenn ich deinen Himmel sehe, du rot-rot-grünes Berlin, dann stellen sich mir viele Fragen. Zuerst taucht da die Grundsatzfrage auf: Haben wir heute Willkommenswetter oder Abschiedswetter? Die zweite Frage lautet: Sind wir etwa ein Narrenvolk, dem man […]

Sonderbar, seltsam, krank (3)

Am Himmel über mir wird auch heute die nackte Wahrheit veröffentlicht. Berlin, das ist dein Himmel. Geboren werden und Sterben, Lachen und Weinen – alles geschieht unter diesem Himmel. Der Schlußstrich ist für den einen das Ende und für den anderen ein neuer Anfang.

Frühstück bei Strichany’s

Es sieht noch so leer auf der Himmelsplatte aus, ich dachte, das Frühstück wäre schon angerichtet. Ach so, der Tisch muß noch abgewischt werden. Jetzt kann aufgetischt äh aufgestricht werden: heute gibt es Strichelade, Strichfitüre, Strichtella und allerlei anderen Aufstrich. Auch eine gemischte Strichplatte steht bereit. Wenn einem […]

Abschiedsgrüße

Der Abschied fällt nicht schwer, wir sind alle erleichtert, endlich ist es soweit. Ein paar letzte Striche bereichern auch diesen Sonnenaufgang. Elster denkt sich schon wieder ihren Teil. Sie bleibt auf einem niedrigen Platz, dem Demütigen schenkt Gott Gnade. Und ich verabschiede die falsche Sommerstrichzeit und stelle meine […]

Sonnenaufgang im Traumparadies (4)

Zum ersten Punkt der Neuen Tages-Ordnung schaffen wir das hier: Striche. Hoffentlich ist das keine ballistische Interkontinentalrakete mit Mehrfachsprengköpfen, was da von Süden heraufstrichert. Der normale Himmel reicht uns nicht, die Vielfaltler müssen ihn unbedingt noch bereichern. Braucht immer noch irgendeine Schlafmütze eine Erklärung, was die Striche und […]

Fressen und Saufen

Jeder lebt seinen Glauben. Also laßt uns auch jedem einen erfolgreichen Tag wünschen. Denn je schneller alles vorbei ist, … … umso weniger müssen die Unschuldigen leiden. Fressen und Saufen machen blind und taub. Und Sorgen macht sich jemand, der seinen Schöpfer nicht kennt. Wer seinen Schöpfer nicht […]

Super-Strich-GAU (2)

Aufruhr in der Luft und am Boden, der Himmel spricht eine deutliche Sprache. In der Neuen Tages-Ordnung (NTO) nennt man das Morgen oder Tagesbeginn. Ich schaue spontan zum Himmel und falle beinahe vor Schreck um. Der merkwürdige Strich zieht sich von Horizont zu Horizont und bleibt lange sichtbar. […]

Da geht dir die Düse

Zum Beginn der Neuen Tages-Ordnung (NTO) sind da wieder die Striche zu sehen. Die dreibuchstabigen Abkürzungen müssten überarbeitet werden, um Verwechslungen zu vermeiden. Es gibt inzwischen die Neue Tages-Ordnung (NTO) und die Neue Offenheit und Toleranz (NOT), dann ist da noch die Neue Himmels-Ordnung (NHO) und die Neue […]