Kocht den Frosch langsam

Es ist sehr schwer, allmähliche Veränderungen über lange Zeit zu bemerken, weil man sich an alles gewöhnt – der Frosch wird am besten ganz, ganz langsam gekocht, sonst springt er aus dem Topf.

Hier folgt jetzt zweimal die gleiche Bilderserie – beim erstenmal im Original – beim zweitenmal sind die Bilder im Kontrast verstärkt.

So bekommt man eine Ahnung, warum kaum jemand die Striche sieht.

Der originale Himmel

 Der kontrastverstärkte Himmel

Vielleicht sieht so der Himmel für die Vögel aus – ist das nicht schrecklich?

Und hier schaut eine junge Frau (links im Bild) hinauf zum Himmel der Zukunft – sie muß wohl oder übel glauben, was sie sieht.

glaube-nur-was-du siehst-2

Glaube nur, was du siehst?

Was ist das für eine Welt und wo leben wir?

Frau, neuer Mann oder NHO-Geschlecht

Welches Geschlecht haben wir hier vor uns?

150529-127

Auch wenn man dorthin schaut, wo man bei neugeborenen Babys erkennen kann, ob man einen Jungen oder ein Mädchen vor sich hat, kommt man hier in diesem Falle zu keinem endgültigen Urteil. Vielleicht ist das ein NHO-Sub?

Jedenfalls hat die ganze Wandzeitung mit Küchenarbeit und der Zubereitung von Essen zu tun, also muß es doch mindestens so etwas wie eine Frau sein.

Ein Kommentar zu “Kocht den Frosch langsam

  1. Vielleicht könnte man einen Abfangjäger und eine Sexualpädagogin hinschicken, um das Geschlecht zu klären. Obwohl – heutzutage macht man es andersherum: schickt also eine Abfangjägerin und einen Sexualpädagogen von den Grünen.

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s