Ein düsteres Wintermärchen

Der Strichnee legt sich auf die Stadt der sieben Zwerge.

160123-002

Im Dorf der Zukunft versucht man immer noch krampfhaft, sich gegenseitig in irgendetwas zu integrieren.

160123-007

160123-008

Auf der Alm der Zukunft herrscht wieder Ruhe, nachdem das Treffen der Mäzene des Internationalen Strich-Fonds abgeblasen werden mußte.

160123-009

Und ganz da hinten lebt immer noch ein Volk von Zwergen hinter hohen Aktenbergen …

160123-010

Man könnte in den Park gehen, aber da bekommt man kalte Füße.

160123-011

Im benachbarten Königreich tut sich nichts – still ruht der See, doch tief sind seine Wasser.

160123-013

160123-015

160123-016

An den Lüftungsrohren kann man die Schutzräume erkennen.

160123-017

160123-018

Mal sehen, ob morgen wieder richtiges Wetter gemacht wird …

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Daniel2 sagt:

    Ob es wohl ein kalter Winter wird?

    — „Derzeit seien 73 Prozent des Flughafens (Anm.: – Flughafen BER) fertiggestellt, der Probetrieb stehe aber noch aus. Mit Blick auf den überlasteten Berliner Flughafen Tegel warnte Burkert vor möglichen Winterschäden an den maroden Rohrsystemen.“

    „Derzeit sind die Wasserleitungen die Achillesferse von Tegel. Kommt es im Winter etwa durch Frost zu einem Wasserrohrbruch, wäre das der GAU“, sagte der SPD-Verkehrspolitiker.

    Dann trete ein Notfallplan in Kraft, und das gesamte Fluggastaufkommen müsste über die Flughäfen Schönefeld, Dresden und Leipzig abgewickelt werden. —

    http://www.epochtimes.de/politik/welt/verkehrsausschuss-chef-erwartet-ber-eroeffnung-erst-fuer-2018-2-a1956118.html

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s