Sonnenuntergang im Traumparadies (4)

Wenn man sich den Irrtum leistet und meint, man würde vom Affen abstammen, sind weitere Verirrungen vorprogrammiert und man steckt plötzlich bis über beide Ohren in einem waschechten Wahn.

Und dann regiert dieser Wahn, er herrscht über unser Leben.

So ist das eben, es ginge auch anders, aber so geht es auch eine Weile, bis es zu schmerzlich wird.

Jedoch denkt der Wahnsinnige, er wäre normal, der Patient merkt nichts, für ihn ist alles in Ordnung.

Der erfahrene Arzt allerdings sieht auf den ersten Blick, woran jemand erkrankt ist.

Wenn der Kranke aus lauter Stolz nicht zum Arzt geht und sich behandeln lässt, dann endet alles irgendwann in Zerstörung und Tod.

Das ist doch nicht das erste Mal. Wir sind nicht die ersten Menschen, die krank geworden sind, das hat es alles schon gegeben, es gibt nichts Neues.

Warum wollt ihr also dieses Elend wiederholen?

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Was soll denn auf unserem Grabstein geschrieben stehen: Sie wurden gewarnt, doch sie wollten nicht hören?

Ein Kommentar zu “Sonnenuntergang im Traumparadies (4)

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s