Heiße Striche (2)

Vormittags war es dunkel und grau, ein kleines Weilchen regnete es sehr stark, die Wassermassen fielen einfach herunter, es gab keinen Wind. Gut beraten ist derjenige, der sich von diesem Regen fernhält, gehe niemals ohne Schirm …

Zum Nachmittag öffnete sich die graue Decke und ein schmutziger Himmel kam zum Vorschein. Wo ist das kühle, klare Rückseitenwetter geblieben, dieses gab es früher einmal?

Abends gab es dann leichte Bestrichung, dies soll alles nichts mit dem Wetter zu tun haben?

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. M. Quenelle sagt:

    http://saga4ever.blogspot.de/2016/06/wetterkrieg-in-deutschland-blitzartige-ueberschwemmungen-in-niederbayern.html

    Mein Kommentar dazu:

    Sie haben ein neuartiges Verfahren, bei dem auf kurze Zeit extreme Mengen von Aerosolen an einem Punkt ausgebracht werden, von dem aus sie sich dann schnell flächendeckend verbreiten. Heute bei Rostock nachzuvollziehen, vor zwei drei Tagen im Thüringer Wald und vor kurzem im Raum Stuttgart. Zu beobachten ist das gut auf Satelittenaufnahmen bei Infraoroteinstellung wie z.B. von heute hier:
    http://www.wetteronline.de/infrarot-satellitenbild/ostdeutschland?gid=THU&time=0200&year=2016&month=06&day=02
    Dann einfach den Film laufen lassen, da ist es gut zu sehen!

  2. 160602 sagt:

    TV: “Truly unsettling” discovery at Fukushima… problem “far greater than previously thought” — Boss reveals 600 tons of fuel melted, can’t find it — Top Official: “Nobody really knows where fuel is”… We may never be able to get it and just leave wherever — “Uncontrollable fission” is continuing under site (VIDEO)

    http://enenews.com/tv-unsettling-discovery-fukushima-problem-greater-previously-thought-plant-chief-reveals-600-tons-nuclear-fuel-melted-location-mystery-top-official-really-fuel-never-be-able-wind-leaving-molten

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s