Kategorie: Schwarzer Regen

Spaßbremse (5)

Heute wünsche ich mir schlechtes Wetter, meine Stadt braucht meiner Ansicht nach eine deutliche Spaßbremse und eine kalte Dusche. Ich werde ungeduldig, wo bleibt mein Wunschwetter, kommt es noch? Ich hatte es doch für 12:00 Uhr MESZ bestellt? Mit zwei Stunden Verspätung nähert sich nun endlich die Gewitterfront. […]

1. Juli 2017

Wenn man in diesen Tagen das Licht bei sich haben möchte, dann muß man etwas dafür tun. Dann muß man das Licht lieben. Dann muß man das Licht festhalten und darf es nicht gegen etwas Wertloses eintauschen. Ohne Licht sieht man nicht, worüber man stolpert. Warum also wollt […]

30. Juni 2017

Der Himmel weint über uns und unsere Kinder. Oder weint der Himmel nur noch über unsere Kinder und nicht mehr über uns? Gehe nicht in diese Nacht, aus der keiner mehr erwacht! Um deiner Kinder willen …

29. Juni 2017

Ich habe einige Fotos vom Himmel gesammelt, bevor es sehr dunkel wurde und ein Gewitter mit starkem Regen kam. Die schützende Hand Gottes kann über meinem und deinem Leben sein, über dem Land ist sie nicht mehr.

3. Juni 2017

Sommertag Nummer Drei bringt eine kurze Bestrichung, dann graut es ein. Nach einem heftigen Aufstrich, der es in sich hat, macht die Sonne einen frühen Abgang. Das bedeutet Feierabend auf der Strichwarte? Im Tagesverlauf kommt dann doch noch etwas Licht durch – und ein Strich.

23. Mai 2017

Der Strichiater hat Kopfschmerzen: wo bleiben denn die Kreuze ohne Haken am Himmel? Morgen soll’s hier losgehen. Aber mit so einer verschmierten Kulisse kann man doch keinen Staat machen. Es ist warm, am späten Nachmittag soll ein Gewitter kommen. Jetzt wird es finster, das ist der Untergang. Der […]

10. Mai 2017

Schon wieder ist der Himmel zum Tagesbeginn einfach nur grau, es ist kalt und nieselig, hier und da sieht man die Zeichen der Schatten-Strichierung. Das Paradies ist also überall, na schönen Dank auch, ihr Spaßvögel! Auf welcher Wolke Sieben lebt ihr eigentlich? Und die Spaßkasse bezahlt mal wieder […]

4. Mai 2017

Ich kann leider nicht sagen, ob es heute Bestrichung oder Strichfrei gibt. Zwischen mir und dem Himmel befindet sich mindestens ein Hindernis. Grauer Vogel, wie geht es dir, willst du mich nicht mal anschauen? Was hast du denn, erzähl mal? Ach so, ja, das verstehe ich … aber […]