Sonnenuntergang im Traumparadies

Tagsüber wechselnd bewölkt, gelegentlich Regen, gegen Abend aufkommende Bestrichung, Wind mäßig mit starken Böen aus Nordwest.

170221-007

Am Nachmittag werden die Striche wieder sichtbar. Ich habe einen Grund, nach oben zu schauen, weg von dem Dreck auf den Straßen der Stadt.

Früher war es immer ein schöner Moment, wenn die Sonne unterging. Jetzt in der Neuen Tages-Ordnung (NTO) gibt es oft nur noch einen völlig verstrichenen Untergang, der dich erschauern läßt.

Der Vogel schaut zu, wie die Sonne hinter den Strichen verschwindet und ist entsetzt. Ihm ist es schon lange egal, ob das nun Kondensstreifen oder „Kondensstreifen“ sind.

170221-123

Der Vogel ahnt, daß da eine Katastrophe auf ihn zukommt. Der Himmel spricht eine deutliche Sprache.

170221-125

Viel Zeit hat der Vogel nicht mehr, das weiß er genau. Er sieht ja auch, was da unten auf den Straßen los ist, er sieht die unsägliche Verwahrlosung und die Aggressivität der Zweibeiner.

170221-127

Er hat nie an das Traumparadies geglaubt, das war für ihn immer auch nur so ein Serviervorschlag der Zweibeiner. Der Vogel bevorzugt die Wirklichkeit, das ist für ihn einfach eine Sache der Vogelwürde.

Sollen sie machen, diese Strichmännchen, denkt er, vielleicht kommen sie ja noch zur Vernunft.

Der Vogel hat noch etwas zu tun, für ihn gibt es ein Leben vor dem Tod – und ein Leben nach dem Tod …


Deutschland singt – sing mit!

Auch wenn man vielleicht nicht so musikalisch ist, kann man (oder muß man?) hier mitsingen. Ein paar falsche Töne stören nicht, wenn es das richtige Lied ist! Und das ist es! Der Text wurde von meinem Vater im Jahre 1984 geschrieben, die Melodie kam von mir im Jahre 2017 dazu – 33 (in Worten dreiunddreißig) Jahre später. Zusammen haben wir den längeren Atem! Wer zuletzt lacht, lacht am besten. Hier ist das Textblatt zum Auswendiglernen – mach mit, sei dabei, singe laut, erhebe deine Stimme. Du schaffst das! Du kannst das! Trau dich! Ich möchte etwas hören! Jetzt wird Fraktur gesungen!

liedt-fom-waeren-n

Die Hymne zum Systemwechsel – von Experten empfohlen!

3 Kommentare zu “Sonnenuntergang im Traumparadies

  1. Deutschland, Schlaraffenland – Warum der Untergang Europas unaufhaltsam voranschreitet

    … Europa wird derzeit von einer Migrationswelle von präzedenzlosem Umfang überschwemmt. Millionen machen sich auf, um ins gelobte Land zu gelangen. Ein Ausbau des Sozialstaats bei gleichzeitiger Öffnung der Grenzen für Immigranten ist, als drehe man die Heizung auf und öffnet gleichzeitig die Fenster. Eine Gesellschaft, die nicht mehr fähig ist zur Unterscheidung zwischen sich selbst und sie auflösenden Kräften, lebt moralisch über ihre Verhältnisse und wird unweigerlich untergehen. …

    http://www.epochtimes.de/wissen/gesellschaft/deutschland-schlaraffenland-warum-der-untergang-europas-unaufhaltsam-voranschreitet-a2065127.html

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s