Präsidiales Abschiedswetter nach Kanzlerinnen Art (5)

Hier ist es so dunkel heute, daß ich mein Nachtsichtgerät herausholen muß, um ein paar Bilder aus der Waschküche zu machen.

161117-001

Kommt die Finsternis vom sehr schlecht gemachten Wetter oder ist es die schwere Lügenmacht, die über der Stadt liegt?

161117-004

Die Strichosphäre leidet an nervösen Zuckungen, das kommt vom atlantischen Druckabfall, die Luft ist raus.

161117-005

In der Bildmitte ahnt man noch die Reste vom Supermond.

161117-006

Vielleicht sollte ich mal wieder zum Frühstück ins Adlon gehen?

161117-008

Keine gute Idee, wir bleiben lieber unter uns.

161117-009

Unsere Welt ist sehr klein, aber fein.

161117-011

Wir kennen uns alle, mit uns könnt ihr kein Brot brechen und am selben Tisch sitzen.

Plötzlich wird uns ein kleiner Einblick in die Angelegenheiten des vermeintlichen Himmels gewährt: die Stricherei geht weiter, nur die Schuld kann jetzt jemand anderem in die Schuhe geschoben werden.

Ein Kommentar zu “Präsidiales Abschiedswetter nach Kanzlerinnen Art (5)

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s