Krieg

Wer bezahlt das Töten?

Jeder muss schließlich von irgendwas leben?

Ich habe nur mitgemacht, weil alle mitgemacht haben?

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Diese Entschuldigungen gelten nicht mehr.

Welchem Herrn dienst du? Für wen arbeitest du? Wer gebraucht dein Leben für seine Ziele?

Wer bezahlt die Rechnung für den Krieg gegen das Leben?

Es ist höchste Zeit, die Machtfrage zu stellen.

Jemand hofft auf eine ehrliche Antwort.

Kategorien:Krieg

4 replies »

  1. Wie viele schreien derzeit: Wehret den Anfängen!
    Doch Kurzsichtigkeit scheint eine Volkskrankheit zu sein…
    Wer ist noch in der Lage Kausalketten zu bilden?

    Was bleibt ihnen auch, wenn ihr Job sie so mitnimmt, die Unterhaltung ihre Wirkung zeigt –
    Geschäftigkeit der besonderen Art…

    • Wessen Träume verwirkliche ich eigentlich? Das wäre auch mal eine gute Frage. Es gibt doch nichts Neues, es gibt nur Dinge, die man vergessen hat oder die absichtlich verdunkelt wurden. Die Blindheit kommt von dem Satz: Es gibt keinen Gott! Wer das glaubt, hat sich selbst verurteilt.

      • Wenn das Vergessen so groß ist und zudem auch noch gefördert wird – dann wird selbst das Oberflächliche immer wieder trendig.
        In diesem Business reicht es (leider), wenn man wie ein Milky way auf der Milch schwimmt.

        Du weist ja, wo das Aluminium herkommt, welches die Synapsen in den Hirnen tötet.

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.