Kategorie: Krieg

Vorkriegswetter (19)

Für die jüngere Generation: Krieg kann gefährlich für die Gesundheit und das Leben sein. Krieg ist nicht klimaneutral. Krieg ist nicht grün, nicht bunt und auch nicht vielfältig. Krieg ist nicht fair gehandelt. Krieg ist nicht bio, nicht vegan und auch nicht antidiskriminierend. Krieg ist nicht links, Krieg […]

Stadt ohne Grenzen

Nichts ist unmöglich in der Stadt ohne Grenzen. Alles geht, manche fahren und viel bleibt liegen. In der Stadt ohne Grenzen werden immer mehr Ecken und Plätze nach dem Geschmack des Personals umgestaltet, ohne dass die Obrigkeit noch viel dazwischenreden würde. Macht es euch gemütlich, macht Berlin zu […]

Vorkriegswetter (16)

„Wie geht’s?“ – „Man lebt.“ – „Das ist das Wichtigste.“ – „Du sagst es.“ Aber was ist Leben überhaupt? Der Tanz in den Mai wird zum Tanz in den Untergang – auf den Brettern, die die Welt bedeuten sollten … Der Himmel trägt Kriegsbemalung. Wir setzen uns zusammen, […]

Vorkriegswetter (14)

Macht weiter so, ihr seid auf dem richtigen Weg, träumt euch frei! Wenn ihr im Namen des Guten die ganze Welt zerstört habt, dann lebt es sich hier unten bestimmt am allerbesten! Saubere Wände bedeuten hohe Mieten, deshalb wohnen wir lieber im Dreck. Schmutzige Wände, niedrige Mieten – […]

Mobilmachung (2)

Alles steht bereit. Der Himmel hat gesprochen. Es ist dir gesagt, o Mensch, was gut ist und was der Herr von dir fordert: Was anders als Recht tun, Liebe üben und demütig wandeln mit deinem Gott? (Die Bibel, Micha 6, 8) Macht macht kaputt. Es kommt, was kommen […]

Deine vorletzte Warnung

Deine letzte Warnung kommt vielleicht in dem Augenblick, wenn der Geist Gottes dir diese Worte in Erinnerung rufen wird. Der Wahn – die Herrschaft – das Land. Die Leichenfelder – der stolze Lauf – das Ende. Das Elend – unermessbar – ganz unten. Wer nicht hören will, wird […]

Müllgewalt in der Umweltzone

Was eine Zone ist, wissen wir: eine Zone ist ein Gebiet mit einer Grenze drumherum. Was ist eine Umwelt? Eine Umwelt ist eine durch Müll und Gewalt umgekommene Welt. 8. Januar 2018 9. Januar 2018 13. Januar 2018 22. Januar 2018 29. Januar 2018 30. Januar 2018 31. […]

Auf Abwegen im Müllraum (3)

Man muss selbst einige Zeit im Müllraum gewesen sein, um mitreden zu können. Wer noch nie im Müllraum war, kennt sich nicht aus und hat keine Ahnung von der Wirklichkeit. Da nicht jeder ein Berliner sein kann, nehme ich dich heute mit auf einen kleinen Rundgang durch den […]

Real existierende Drecknokratie

Hier und heute gehen die Wünsche weit auseinander, der eine möchte diese Gesellschaftsordnung, andere träumen immer noch von jener. Ich halte mich aus den Diskussionen heraus und schaue mich dafür lieber etwas in der Stadt um. Sehr schnell wird mir da klar, in welcher Gesellschaftsordnung wir hier versuchen, […]

Nudeln über die Ohren (2)

Hallo Vogel, was gibt es denn bei dir heute zum Frühstück, sind das nicht die Nudeln für die Ratten? Nun guck doch nicht so, ich nehme dir nichts weg … Diese Nudeln sind mir zu eklig, die sind nichts für mich, die lasse ich links liegen. Wegen einem […]

Links blinken, rechts abbiegen

Aus meiner bescheidenen Erfahrung als BMWler in der Berliner Bodenhaltung kann ich berichten, daß immer öfter ganz auf das Blinken verzichtet wird, Blinker an Kraftfahrzeugen sind vielleicht bald nicht mehr nötig. Auf den Straßen muß nun jeden Tag das Miteinander neu verhandelt werden. Ist das vielleicht schon die […]

Gestern war heute noch morgen

Es ist Erntezeit. Jeder Mensch wird irgendwann seine Ernte einbringen. Heute ist das Morgen von Gestern. Kaum gesät, schon geerntet – manchmal geht es ganz schnell. Schon liegen die ersten Opfer auf der Straße. Langsam, aber sicher bekommen jetzt auch die ungewaschenen Massen einen Vorgeschmack von dem, was […]