Graue Membran

Aktuelle Luftlagemeldung für Schland

„Der Zweck heiligt die Mittel“, sagten die zehn ‚Gott-Könige‘ und trieben die Welt in’s Chaos.

140928-002

Das folgende Ton-Dokument zeigt, daß die Luftverschmutzung eine lange Geschichte hat.

140928-005

Tatsächlich begann die ganze jetzige Tragödie nach der großen Flut.

140928-007

140928-008

140928-009

140928-010

140928-011

140928-012

140928-013

140928-014

140928-015

140928-016

140928-017

140928-018

140928-019

140928-020

140928-021

Einheit Y kommt fast nicht mehr hinterher, denn mehr und mehr muß in der nächsten Zeit aus Sicherheits-Gründen ‚überwacht‘ werden.

140928-023

140928-024

140928-025

140928-026

140928-027

140928-028

140928-029

140928-030

140928-031

140928-032

140928-033

140928-034

Heute hätte es blauen Himmel gegeben, doch das schlecht gemachte Wetter schiebt sich in den Vordergrund – armer Vogel, flieh‘ doch von hier.

140928-035

140928-036

Papa, erzähl‘ mir noch einmal das Märchen von den Kondens-Streifen …

140928-037

140928-038

Spielt mir noch einmal das Lied vom Strich-Himmel …

140928-039

140928-040

Gegen 10:20 Uhr ist der Himmel fast gleichmäßig dicht, doch die anständigen Leute sagen, daß heute schönes Wetter ist und die Sonne scheint.

140928-041

140928-042

140928-043

140928-044

140928-045

140928-046

140928-047

140928-048

Eines von vielen Zeichen der Zeit: Zunehmende Verdichtung der Grauen Membran durch ferngesteuerte Strich-Seife …

140928-049

Dieser Angriff auf die Schöpfung und den Schöpfer ist ebenso zwecklos wie alle vorherigen und zum Scheitern verurteilt.

140928-060

140928-061

140928-062

140928-064

140928-065

140928-066

140928-067

140928-068

140928-069

140928-070

Berlin, das ist dein Himmel und das war deine Luft!

140928-071

140928-073

140928-074

140928-075

140928-079

140928-080

140928-082

Sie würden gerne ’stolz‘ auf ihre Arbeit sein?

140928-083

Habt ihr noch nichts von Karriere-Planung gehört?

140928-084

140928-100

140928-101

140928-102

140928-103

140928-104

140928-105

140928-106

140928-107

140928-108

140928-109

140928-111

140928-112

140928-113

Jesaja13_4-5

Jesaja 13, 4-5

140928-114

140928-115

140928-116

Jesaja13_6-8

Jesaja 13, 6-8

140928-117

140928-118

140928-119

Jesaja13_9-11

Jesaja 13, 9-11

140928-120

140928-121

140928-122

140928-123

140928-124

140928-125

140928-126

140928-127

Bei einem plötzlichen Lichtblitz sofort Deckung aufsuchen – Druckwelle folgt kurze Zeit später.

140928-128

140928-132

Und hier kommt noch das Ende dieses Tages.

140928-160

140928-162

140928-163

140928-164

140928-165

140928-166

140928-167

140928-168

Der Sonnenuntergang …

140928-169

140928-170

Ein letzter Rundblick …

140928-171

140928-172

140928-174

Nun kommt die Nacht.

Kategorien:Graue Membran

Tagged as:

5 replies »

  1. Danke look2him auch für diesen Beitrag. Insbes. auch Jesaja 13, 9 – 11. Gottes Wort ist unfehlbar.

    Hier war es am 27.09. echt nett … abends kamen sie dann und es kam, wie es kommen musste … die Tragödie nahm ihren Lauf.

    Der heutige 28.09. ist kaum in Worte zu fassen. Krieg gegen das Leben dort oben und gespielte Normalität hier unten. Hier kann nicht meine Heimat sein.

    Noch ein Bezug zum ersten Kommentar, den Nebel betreffend: In dem durch mich betreuten Rasen bildet sich in diesem Jahr auch etwas Neues … kein Moos, wie sonst, sondern eine schwarze Flechte breitet sich fortwährend aus, auch in den öfter durch Sonne bestrahlten Bereichen … Zeichen über Zeichen. Ebenfalls dieses Jahr wieder plageartig vermehrt: Ameisen. Die Verhältnisse kippen in allen Bereichen.

    Eine neue Woche beginnt und das Atmen fällt schwer. Doch wollen wir auf Jesus vertrauen, bis zum letzten Atemzug!

    Liebe Grüße an alle, die hier schreiben und lesen. Und danke ferner auch an SheepAlert für Deinen Dienst.


  2. Streifen und Karos – Krasse Chemtrails auf Satellitenfilm 28.9.2014

    Zitat: … …
    ich dachte ich hab ne sehstörung; hier bilder des beginnenden sonntags, in der nacht wurde also wohl massiv über Frankreich und Benelux gesprüht. gestern sagte der wetterbericht für heute: wunderbares wetter mit nur wenigen harmlosen schleierwolken. ich bezweifle, dass dies schleierwolken sind und ebenso, dass dies harmlos ist …. …

  3. Statt blauer Himmel weiße Watte

    … … …
    Diese künstlichen Wolken sorgen dafür, dass wir praktisch keine vollständigen Sonnentage mehr haben. Es dürfte sich dieses Jahr wohl um den dunkelsten August und September gehandelt haben, die wir je erlebt haben.

    Das derartige Massen an künstlichen Wolken nicht nur mit Flugzeugen erzeugt werden können, sollte jedermann einleuchten.
    … … …

    http://www.sauberer-himmel.de/2014/09/27/statt-blauer-himmel-weisse-watte/

  4. Das Knotengeflecht im ersten Bild zeigt eindrücklich, dass es Strichzeuge und keine Flugzeuge sind. Die Benennung erfolgt in der Sprache gemeinhin nach der Haupttätigkeit und die ist heute eben Striche erzeugen.

    Gestern hat sich im Edeka einer an der Kasse gebrüstet, dass er einen neuen Euro-Zehner zum Bezahlen habe. Auf meinen Einwand hin, dass das auch nur bedrucktes Papier und Falschgeld sei, hat die Kassiererin nur gelacht:

    „Aber wir haben uns schon so daran gewöhnt“.

    Mit dem Himmel ist es ebenso und darauf setzen die Babel-Ritterlinge.

Was sagen Sie dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.