Author Archives

look2him

Ich hebe meine Augen auf zum Himmel. Woher wird meine Hilfe kommen?

Endstation Müllsucht

Hier ist es mir zu dreckig, ich muss in den Park. In der Schule machen sie es auch. Wie geht das alte Sprichwort: Vom Regen in die Traufe … Endstation Müllsucht, bitte alle aussteigen, die Zisilivation, äh die Zi-li-si-va-tion, nein die Zivilisation endet hier. Wer den Schaden hat, […]

Alles kommt ans Licht (2)

Jahrelang, jahrzehntelang, kann etwas unter dem Deckel faulen und gären und verrotten, doch eines Tages wird es aufgedeckt, so sagt es das Gesetz unseres Schöpfers. Es ist aber nichts verdeckt, das nicht aufgedeckt werden wird, und nichts verborgen, das nicht bekannt werden wird. ∼ Die Bibel, Lukas 12, […]

Landgang

Ich schalte meinen kleinen Fotoapparat auf „Sonnenuntergang“ um, die Farben werden dann so richtig romantisch und stimmungsvoll. Wenn jetzt noch ein Seehund daherkommen würde, hätten wir den perfekten Moment. Doch irgendwie scheint hier etwas nicht zu stimmen. Sehe ich da falsche Farben, falsche Formen? Aber es ist doch […]

Wolkenersatzobjekte (6)

Wenn man nicht auf der Hut ist, gewöhnt man sich nach und nach an die Neue Himmels-Ordnung (NHO) mit ihren unnatürlichen Wolkenersatzobjekten. Der Himmel trägt seine neuen Kleider, traditionelle Elemente werden mit Wolkenersatzobjekten gemixt. Die kleine Strichschnuppe könnte beinahe übersehen werden, darum habe ich sie markiert. Manchmal sind […]

Hitzefrei

Der öffentliche Raum unterliegt nun endlich, endlich strengster Zensur, man darf nichts mehr sehen und nichts mehr hören. Zu sagen braucht man auch nichts mehr. Wer hat Ohren? Schauen wir uns den seltsamen Himmel an und nehmen uns Hitzefrei. Diese Strichschnuppe muss heute als Schlußstrich genügen. Zum Ende […]

Voller Liebe & Toleranz (2)

Darüber muss man reden? Der Mensch muss nur eines, er muss sterben. Alles andere macht der Mensch freiwillig. Wie wollt ihr über irgendetwas reden, wenn ihr noch nicht einmal mit eurem Müll klarkommt? Wo endet die Müllfreiheit? Wann wird der öffentliche Raum zensiert? Warum schweigt unsere Müllszene? Wo […]

Sprich mit deinem Schöpfer

Mit Menschen kannst du über nichts mehr reden? Sprich mit Gott über die Menschen, mit denen du nicht mehr reden kannst. Jede Mauer kann zur Klagemauer werden. Doch rede nicht gegen die Wand oder in den Wind, sprich mit deinem Schöpfer. Er macht alles gut.

Voller Liebe & Toleranz

Herzliche Grüße von Wolke Sieben, wir sitzen hier ganz oben, moralisch gesehen. Wie geht es euch da unten, ihr lieben Leute in der Bodenhaltung? Macht eure Drecknokratie endlich Fortschritte? Wir waren von Anfang an dafür: Leben und leben lassen! Das Personal mache sich die Welt, wie es ihm […]

Betreutes Vergessen (3)

Eine Scheibe und ein Unbekanntes Wolken-Objekt (UWO) hängen am Himmel. Und ein Strich hängt auch noch am Himmel. Die Sonne kommt nach oben und will mitmischen. Die Sonne bringt einen kleinen Leuchtfleck mit. Die Stricher spinnen herum, im Morgenlicht sieht man ihren Dreck. Ist das hier ein Unbekanntes […]

Wir trauern um Schland

Der Himmel wirkt heute morgen etwas verschmiert, die Nacht hat Strichgrütze gebracht. Da kommt eine Dreckdüse angekrochen. Der Himmel trägt seine neuen Kleider, seine Trauerkleider. Das Aussehen des Himmels läßt Böses ahnen. Bis jetzt sind noch keine Wolken zu sehen. Die Striche ziehen sich über den ganzen Himmel. […]

Unterwegs nach Hause (6)

Der Mensch prüfe sich selbst. … wie geschrieben steht: »Es ist keiner gerecht, auch nicht einer; … (Die Bibel – Römer 3, 10) … denn alle haben gesündigt und verfehlen die Herrlichkeit, die sie vor Gott haben sollten, … (Die Bibel – Römer 3, 23) Darum, gleichwie durch […]

Ich war nur eine Nummer

Ich wurde benutzt und dann weggeworfen, nun liege ich hier auf der Straße herum. War ich nur die Nummer Null? Zähle ich nicht mehr? Bekleben verboten. Verbote nützen nichts, wenn dahinter keine Autorität steht. Feuer. Fahrradmüll

Die Rückseite des Mondes

Die heutigen Himmelsüberwachungsfotos erinnern mich an den Mond. Auf dem Mond ist es auch nicht anders als hier in der irdischen Bodenhaltung. In meinen alten Akten habe ich diese Landkarte von der Rückseite des Mondes gefunden. Darauf kann man sehen, daß der Mond ziemlich flach sein muß und […]