Mißtrauisch

In dieser Welt ist bei jeder Art von Autorität Mißtrauen angebracht.

110615-28

Alle weltliche Autoritäten herrschen durch Lügen.

110615-30

Die einzige Autorität, der man sich unterordnen sollte, ist der Herr des Himmels.

110615-31

Der Herr des Himmels regiert in Gerechtigkeit und Wahrheit.

110615-32

Unsere Unterordnung unter Seine Herrschaft befreit uns aus dem Würgegriff der Lügner.

110615-34

Glaubst du das nicht?

110615-35

Dann leg dich wieder hin und träum‘ weiter.

Doch eines Tages werden wir alle aufwachen – aber wo?

Dieser Beitrag wurde unter Macht, Nacht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s