Sonnenuntergang

Und es werden Zeichen geschehen (2)

Es gibt Zeichen des Wetters und es gibt Zeichen der Zeit.

150316-002

Zwei angekündigte Zeichen sollte man sich genauer ansehen – sozusagen heranzoomen.

150316-001

Vom Zeichen des Tieres hat man schon viel gehört, doch was es wirklich ist, bleibt immer noch sehr verschwommen.

150316-003

Doch es kommt näher und näher …

150316-004

Und dann ist da noch ein anderes angekündigtes Zeichen: das Zeichen des Menschensohnes.

150316-005

Themenwechsel: Hier sehen wir jetzt den weißen Himmel – als ein Zeichen des Neuen Wetters.

150316-009

150316-010

150316-011

150316-012

Hier sieht man in der Ferne einen astreinen Strich.

150316-014

Der weiße Himmel wird mit Hochdruck in die Köpfe (und Atmungsorgane) gepresst – zum Beispiel auf diese Art …

150316-015

Wie viele Menschen sind krank in diesen Tagen – schau dich mal um, höre mal herum …

150316-016

150316-018

150316-019

150316-022

150316-023

150316-026

150316-027

150316-028

150316-029

150316-030

150316-031

150316-032

Auch die Farben des Himmels sprechen von der giftigen Bissigkeit der neuen Strich-Grützen-Rezeptur.

150316-037

150316-038

150316-039

Vögel, wohin wollt ihr fliehen?

150316-040

150316-041

150316-042

150316-043

Leben wir in einem Doppelstern-System? Die Antwort lautet eher ‚Nein‘.

150316-044

150316-045

Plötzlich wird dieser Strich (siehe Pfeil) sichtbar – irgendeine Art von Flug-Apparat war mir nicht aufgefallen, obwohl ich fast ständig zum Himmel schaue und feine Ohren habe.

150316-046

Auf den folgenden Bildern kann man sehen, wie aus dem Strich eine Art Wolke wird.

150316-047

150316-048

150316-049

150316-050

Was ist nun hier Strich und was sind Wolken?

150316-051

Richtig – das sind alles Strich-Wolken.

150316-052

Der Aussehen des Himmels ist also ein Zeichen der Zeit, doch bald wird noch ein anderes Zeichen am Himmel erscheinen.

Matt24_29-30

Matthäus 24, 29-30

Was ist nun das Zeichen des Menschensohnes? Eines kann ich dir versichern – es ist nicht das Kreuz, das am Himmel als trügerisches Wunder sichtbar gemacht werden wird.

150316-053

Wenn man das Zeichen des Menschensohnes verstehen will, muß man sich zuallererst die Zeichen betrachten, die in der Zeit des Todes und der Auferstehung des Messias Yeshua geschahen.

Matt27_45

Matthäus 27, 45

Es wurde für drei (damalige) Stunden finster im ganzen Land – auf der ganzen Erde.

Das war keine Sonnenfinsternis, bei der die Sonne vom Mond verdunkelt wird.

Beobachte die kommende Sonnenfinsternis am 20. März 2015 – diese Finsternis wird nur wenige Minuten dauern und trifft nur einen kleinen Teil der Erdoberfläche.

Doch zu der Zeit, als Jesus starb, war es drei (damalige) Stunden lang im buchstäblichen Sinne des Wortes finster – und das auch in anderen Teilen der Welt.

Matt27_46

Matthäus 27, 46

Was geschah noch?

Matt27_52-53

Matthäus 27, 52-53

Die Erde bebte und Felsen rissen auseinander …

Matt27_54

Matthäus 27, 54

Dieser Hauptmann und die, die bei ihm waren, hatten das Zeichen des Menschensohnes gesehen!

150316-055

Auch wir werden bald das Zeichen des Menschensohnes sehen.

150316-056

Bald, ja sehr bald nach der Drangsal dieser Tage …

6 replies »

  1. I believe we are in the end times – Yehushua said „The generation of the fig tree“ shall not pass. And we shall see Him. I lift up praise YHVH every day. The things we are seeing are the signs that He gave to us. He told us. We are to remain watchful. (Obviously, some of us are.) Bless you, Brother. May I get to meet you spiritually on the other side!

    Luke 21:36 Watch ye therefore, and pray always, that ye may be accounted worthy to escape all these things that shall come to pass, and to stand before the Son of man.

Was sagen Sie dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.