Kategorie: Nacht

Verwirrung (2)

Der Himmel spricht. Wir warten auf unsere Stunde. Ich warte auf den großen Tag. Die Ernte ist dahin. Beschäftigt bis zum Ende – aber womit? Wer baut solche Häuser? Die Nacht kommt. Es gibt ein Licht für die Nacht. Leuchtet es für dich?

Und ich sah

Und ich sah einen großen Engel in der Sonne stehen, der rief mit lauter Stimme. Ihr Vögel alle – hört! Ihr braucht nicht mehr lange zu warten. Was der Mensch sät, wird er ernten. Kommt, ihr Vögel – sättigt euch. Am Abend ist Schrecken da, ehe es aber […]

Kommende Flut-Wellen

Vorschatten des Kommenden – siehst du auch die großen Flut-Wellen kommen? Die Wasser steigen – schneller und schneller – wer bemerkt es? Die großen Wasser kommen näher und näher – wer sieht es? Die Wellen erheben sich und brechen herein – niemand achtet darauf. Wohin soll ich fliehen? […]

Schrecken der Nacht

Was geht dort draußen vor? Bald sollen die Pforten geöffnet werden – das goldene Tor, das silberne Tor … Wehe, wehe, wehe … Im Dunkeln sieht man nichts – die Gefallenen sind im Irrtum. Die Pforten der Hölle werden uns nicht überwältigen.

Mißtrauisch

In dieser Welt ist bei jeder Art von Autorität Mißtrauen angebracht. Alle weltliche Autoritäten herrschen durch Lügen. Die einzige Autorität, der man sich unterordnen sollte, ist der Herr des Himmels. Der Herr des Himmels regiert in Gerechtigkeit und Wahrheit. Unsere Unterordnung unter Seine Herrschaft befreit uns aus dem […]