Transhumanistisches Delirium

Gestern haben wieder einige unverständige Unbefugte zu laut über die Strich-Männchen geschimpft.

Dabei tun die Strich-Männchen doch nur ihre Pflicht – sie müssen ja schließlich auch von irgendwas leben.

131228-10

Also mußten die zuständigen Organe die Graue Membran heute wieder schließen.

131228-11

Jetzt sollte hier unten keiner mehr die Strich-Krätze sehen können.

131228-13

Die Graue Membran legt sich nun über alles, damit darunter die neue, bessere Welt ausgebrütet werden kann.

131228-14

Fühler und Schlote sind nützliche Technik, die uns noch viel Gutes bringen wird und zu unserer Verbesserung beiträgt.

131228-17

Wer sich nicht verbessern lassen will, hat keinen Platz in der strahlenden Zukunft.

131228-18

Die Graue Membran wird alles für dich tun.

Sie wird dich versorgen, beschützen und dir sagen, was du darfst und was nicht.

131228-19

Die Graue Membran wird selbst das Leben hervorbringen.

131228-20

Alles wird besser werden.

Aber vorher muß die alte Ordnung beseitigt werden.

Aus dem vorübergehenden Chaos wird dann die neue Ordnung auferstehen.

131228-21

Noch eine kleine Weile – dann dürfte die Neu-Konstruktion der umgekommenen Um-Welt fertig sein.

131228-22

Im Moment gibt es überall noch viel Verwirrung.

Diese Pflanzen, die keine Ahnung haben, blühen zur falschen Zeit.

Und immer noch reden Leute, die keine Ahnung haben, ständig dazwischen.

131228-24

Schwarze Flug-Apparate – sie sollten rot sein vor Scham und Schande – helfen dabei, die neue Ordnung aufzurichten.

131228-26

Hier fehlt nur noch ein bißchen Fleisch und die Steuer-Einheit – dann kannst du dein Bewußtsein hineinkopieren und ewig leben.

Wäre das nicht ein verlockendes Angebot?

131228-28

Du wirst sogar zu den Sternen fliegen können, um deine Schöpfer zu besuchen.

Sie haben nämlich bei einem früheren Besuch auf unserem Planeten aus Versehen einen Eimer Abwaschwasser ausgegossen – daraus haben wir uns dann entwickelt.

131228-29

Jetzt kommen sie wieder, um uns endlich weiterzuhelfen.

Bis dahin muß hier unten alles unter Kontrolle sein, dabei helfen die Schlot-Fühler.

Sie halten dich durch Kopfschmerzen davon ab, falsches Zeug zu denken.

131228-30

Gut zu wissen, daß alles ganz anders kommen wird.

131228-31

Der Herr des Himmels wird aufstehen und Seine Feinde werden fliehen.

Psalm68_1-4

Die Bibel – Psalm 68, 1-4

14 Kommentare zu “Transhumanistisches Delirium

  1. Monströse Entwicklungen

    .. Ja, Sie haben richtig gelesen: Es fand eine labortechnisch unterstützte Verschmelzung der Eizelle einer Frau mit der Körperzelle eines Hundes statt. Mensch und Hund vereinigten sich im Laboratorium. Die Linzer Jury fand dieses Ereignis, das den Projektnamen „Art_emis“ trägt, so toll und eindrucksvoll, dass die Slowenin die Goldene Nica, also den Hauptpreis, gewann. …

    https://www.thedailyfranz.at/2017/06/12/monstr%C3%B6se-entwicklungen/

  2. Organic ‘computers’ made of DNA could process data inside our bodies

    … DNA can also be used to control motion, allowing for DNA-based nano-mechanical devices. This was first achieved by Bernard Yurke and colleagues in 2000, who created from DNA strands a pair of tweezers that opened and pinched. Later experiments such as by Shelley Wickham and colleagues in 2011 and at Andrew Turberfield’s lab at Oxford demonstrated nano-molecular walking machines made entirely from DNA that could traverse set routes. …

    http://thenextweb.com/insider/2015/09/20/organic-computers-made-of-dna-could-process-data-inside-our-bodies/

  3. Ray Kurzweil: Humans will be hybrids by 2030

    … Kurzweil predicts that humans will become hybrids in the 2030s. That means our brains will be able to connect directly to the cloud, where there will be thousands of computers, and those computers will augment our existing intelligence. He said the brain will connect via nanobots — tiny robots made from DNA strands.

    „Our thinking then will be a hybrid of biological and non-biological thinking,“ he said. …

    http://money.cnn.com/2015/06/03/technology/ray-kurzweil-predictions/

  4. Die Evolutionstheorie zerstört sich, indem sie ihre eigenen Aussagen als Beweis heranzieht – das Wort Gottes, die Bibel, entfaltet dabei erst richtig seine kraftvolle Lebendigkeit …

    Why Evolutionary Theory Cannot Survive Itself

    … An example of self-referential absurdity is a theory called evolutionary epistemology, a naturalistic approach that applies evolution to the process of knowing. The theory proposes that the human mind is a product of natural selection. The implication is that the ideas in our minds were selected for their survival value, not for their truth-value. …

    http://www.evolutionnews.org/2015/03/why_evolutionar094171.html

  5. Es liest sich wie eine Satire, doch diese Leute meinen es ernst.

    The End of Religion: Technology and the Future

    … If we survive and science progresses, we will manipulate the genome, rearrange the atom, and augment the mind. And if science defeats suffering and death, religion as we know it will die. Without suffering and death, religion will have lost its raison d’être. For who will pray for heavenly cures, when the cures already exist on earth? Who will die hoping for a reprieve from the gods, when science offers immortality? With the defeat of death, science and technology will have finally triumphed over superstition. Our descendents will know, once and for all, that they are stronger than imaginary gods. …

    http://hplusmagazine.com/2015/01/26/end-religion-technology-future/

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s