Wo wohnst du

In der Nacht sah ich die Striche am Himmel und auch morgens noch, doch dann kam die Graue Membran.

Doch ich fürchte mich nicht, denn die Stimme vom Himmel ist bei mir.

140109-002

Wo wohnst du?

Mußt du Tag für Tag unter der Grauen Membran als ferngesteuerter Verbraucher herumkrebsen?

140109-003

Oder lebst du schon wieder und wohnst im Schatten des Allmächtigen?

140109-004

Hier folgt ein Lied von Billy Smith, es heißt „Wegen Seiner Liebe und Barmherzigkeit“.

Der graue Vogel singt es für euch.

Der Text des Liedes folgt dem Psalm 91.

Psalm91_1-11

Psalm91_12-16

In dieser Welt wird es dunkler und dunkler, doch im Schatten des Allmächtigen wird es heller und heller – wie das Licht der aufgehenden Sonne.

Später sah man noch einmal das ganze grenzenlose Elend über den Wolken.

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. 170313 sagt:

    Psalm 91

    … Psa 91:1 Wer unter dem Schirm des Höchsten sitzt und unter dem Schatten des Allmächtigen wohnt,
    Psa 91:2 der spricht zum HERRN: Meine Zuflucht und meine Burg, mein Gott, auf den ich traue! …

    https://sheepalert.wordpress.com/2017/03/12/psalm-91/

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s