Gehirn-Wäsche gratis

Bei mir hat die Gehirn-Wäsche schon wieder mal nicht funktioniert.

Ich denke nämlich, daß heute ein grauer Tag ist.

140122-012

Vielleicht sollte der graue Vogel einen Urlaub planen – einfach mal hier wegfliegen?

140122-013

Einfach mal heraus hier – ab in’s Bio-Urlaubs-Paradies und mal ein paar Minuten am Strand liegen unter einem strahlenden weißen Himmel?

Da kommt mir dieses Angebot doch gerade recht – die Dreiundreißig klingt so vielsagend.

140122-014

Kein Wunder, daß die deutschflügels bei diesen Preisen noch was dazuverdienen müssen.

Ich schaue noch ein zweites Mal auf dieses verlockende Angebot.

Da ist er ja – der unbekannte Flug-Apparat aus der anderen Dimension – autsch, au weia.

140121-008a

Ein bekannter und ein unbekannter Flug-Apparat am strahlenden weißen Himmel über uns

Ach nein, mit diesen Leuten möchte ich nicht fliegen – ich habe etwas Besseres vor.

8 Kommentare zu “Gehirn-Wäsche gratis

  1. UFO conspiracy theorist who sent cryptic final text to mum ‚vomited two litres of black fluid‘ before dying

    … A conspiracy theorist whose mum believes he was ‚murdered by his enemies‘ vomited two litres of black fluid shortly before he died, an inquest heard.

    Max Spiers, 39, sought to expose government cover-ups and visited Poland to speak at a conference before he died on a sofa 24 hours later.

    Just days before his death, the dad-of-two had texted his mum Vanessa Bates the chilling message: „Your boy’s in trouble. If anything happens, investigate.“

    Mr Spiers, a world-renowned conspiracy theorist from Canterbury, Kent, was said to have been probing into the lives of well-known figures in politics, business and entertainment.

    He made a name for himself investigating UFO sightings and alleged cover-ups. …

    http://www.mirror.co.uk/news/uk-news/ufo-conspiracy-theorist-who-sent-9467993

  2. Schlimm eigentlich, dass man derzeit solche Nachrichten immer mit einem Fragezeichen begleitet.

    Vertrauen in offizielle Berichterstattung – maximal dünn.

    Ansonsten bei solchen Ereignissen: Lehre uns bedenken, dass wir sterben müssen!

  3. Germanwings-Maschine in Frankreich abgestürzt
    Keine Überlebenden bei Airbus-Absturz

    … Trümmer des Flugzeuges wurden wurden in den südlichen Alpen beim Bergmassiv Trois Evêches in der Region zwischen Digne-les-Bains und Barcelonnette entdeckt. Der Unglücksort liege in 1500 Metern Höhe und sei „für Fahrzeuge nicht zugänglich“, sagte Verkehrs-Staatssekretär Alain Vidalies in der nordfranzösischen Stadt Lille. Das Gebiet habe aber mit Helikoptern überflogen werden können.

    Die Gendamerie sperrte das Absturzgebiet ab. Sieben Hubschrauber wurden an die Unglücksstelle entsandt. Auch 360 Feuerwehrleute aus dem gesamten südfranzösischen Raum wurden mobilisiert. Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung in Braunschweig schickte drei Experten zur Absturzstelle. Die Wetterbedingungen sind allerdings ungünstig, da in Bergen Schnee fällt und den Hubschraubern Rettungseinsätze erschwert. …

    http://www.tagesschau.de/ausland/germanwings-absturz-109.html

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s