Strich-Alarm in Warburgistan

Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen liegt das bunte, rot-grüne Multikulti-Paradies Warburgistan – nur wenige haben bis jetzt davon gehört.

141103-001

Dort haben sie viele, viele gÖTTER – und ebenso viele Striche an ihrem Himmel.

141103-002

Heute morgen heulen dort wieder die Sirenen des Strich-Alarms – ich höre es über hunderte Kilometer bis hier hinauf in meine Strichwarte.

141103-003

Wieder einmal konnten die aus Osten kommenden Strich-Bomber nicht rechtzeitig abgefangen werden.

141103-004

Das Unlogische an der Warburgistanischen Staats-Religion „Buntheit“ zeigt sich an der immer mehr mit nackter Gewalt durchgesetzten Gleichschaltung, Bewußtseins-Steuerung und Gedanken-Kontrolle, so daß sie sie dort jetzt neben ihrer Einheits-Religion auch schon Einheits-Toiletten einführen wollen.

Der Himmel weiß, was noch alles so geplant ist …

141103-005

Aber auch in Warburgistan gibt es hier und da noch hartnäckige Widerstands-Nester – sie bekommen mindestens etwas Beruhigungs-Spray für die Nacht?

141103-006

Lassen wir die Verschwörungs-Theorien beiseite und wenden wir uns der Realität zu.

141103-007

141103-008

141103-009

141103-010

Die Schwaden des nächtlichen Strich-Angriffs hängen hier direkt über mir.

141103-011

Es wird wieder kritisch für die Mond-DDR – wir sind in der zunehmenden Phase und viel zu viel kommt in der letzten Zeit an’s Licht.

141103-012

141103-013

141103-014

Die Eine-Welt-Luzis basteln an den nächsten Strich-Stürmen.

141103-015

141103-016

141103-017

141103-018

141103-019

141103-020

Dunkle Wolken über Spree-Athen – Griechenland ist überall …

141103-021

Wird bestimmt wieder Super-Wetter heute, die Vögel erzählen irgendwas von Frühling?

141103-022

141103-023

Noch mehr dunkle Wolken über Spree-Athen, der Hauptstadt von Warburgistan …

141103-024

141103-025

In Wirklichkeit gibt es nur zwei Länder: das Land der Heimatlosigkeit und das Land der Glückseligkeit.

141103-026

Und wo wohnst du?

141103-027

Wenn der Herr der Herrlichkeit kommt, wird es mit dem Spuk vorbei sein – der Herr des Himmels wird die Striche und die Strich-Männchen mit einem Hauch seines Mundes hinwegtun – das wird dann zum entscheidenden Karriere-Knick für die Warburgistaner.

141103-050

141103-051

141103-052

141103-053

141103-054

141103-057

Zwei-Komponenten-Striche …

141103-058

Die gekapselte, schlafende Strich-Tollwut ist verteilt und wartet auf die Aktivierung.

141103-059

Warburgistan wurde vorgemerkt und gekennzeichnet …

141103-060

141103-061

141103-062

Zähle die Striche …

141103-063

141103-064

141103-065

Notenlinien – für das Lied vom ….

141103-066

Tod.

141103-067

141103-068

141103-071

141103-074

22 Kommentare Gib deinen ab

  1. 170309 sagt:

    AfD: Deutschland wird von „heimlicher kleinen, machtvollen politischen Oligarchie“ beherrscht

    … Zudem heißt es in dem Programm: „Heimlicher Souverän in Deutschland ist eine kleine, machtvolle politische Oligarchie, die sich in den bestehenden politischen Parteien ausgebildet hat“. Diese Oligarchie habe die Schalthebel der staatlichen Macht, der politischen Bildung und des medialen Einflusses auf die Bevölkerung in Händen. …

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/afd-deutschland-wird-von-heimlicher-kleinen-machtvollen-politischen-oligarchie-beherrscht-a2066533.html

  2. 160930 sagt:

    „Umvolkung“ – genau das richtige Wort!

    … Das politische Establishment nimmt gerade die CDU-Abgeordnete Bettina Kudla in die Mangel: Kudla benutzte zur Beschreibung der merkelschen Siedlungspolitik das Wort „Umvolkung“. Dieses Wort sei angeblich schon im Dritten Reich in Gebrauch gewesen. Selbst wenn diese Behauptung zutreffen sollte (der Nachweis steht noch aus) – das Regime hat stets ganz offen gesagt, dass es bei der Siedlungspolitik auch um einen politisch gewollten Aufbau neuer ethnischer Strukturen in Deutschland geht („Bereicherung“, „gegen Inzucht“). Wie soll man diese Politik eines gewollten ethnischen Umbaus also sonst bezeichnen? …

    http://www.pi-news.net/2016/09/umvolkung-genau-das-richtige-wort/

  3. 160614 sagt:

    Wie viel Schäuble erträgt Europa?

    … Neben Kanzlerin Merkel ist Finanzminister Schäuble ein sehr potenter Promotor eines europäischen Staatsgebildes. Dazu verleugnet er die Souveränität Deutschlands und betrachtet Krisen als notwendiges Vehikel zur Vollendung des Europäischen Superstaates. Selbst krudeste Argumente scheinen ihm nunmehr wert für sein Ziel Europa zu sein.

    Ein Nationalstaat Deutschland mit relativ homogener Bevölkerung und eigener nationaler Identität kann darin natürlich keinen Platz finden. Eine Aufmischung mit fremden Kulturen zu einem identitätsleeren Staatsgebilde erleichtert naturgemäß den Übergang zu einem multikulturellen „eurasisch-negroiden“ Europa mit einer „aristokratischen Regierung“, wie auch immer sich diese darstellen mag.

    Wird sich die deutsche Bevölkerung damit ebenso abfinden wie mit der autokratischen Kanzlerin, die ihre Partei nur noch für Ovationen benutzt und das Parlament nur noch als Demokratie-Alibi betrachtet? …

    http://www.geolitico.de/2016/06/14/wie-viel-schaeuble-ertraegt-europa/

  4. 160420 sagt:

    Rolf Hochhuth: „Wir Deutschen, willenlose Satelliten des Pentagons“

    … Herr Hochhuth, Sie nennen Ihr Buch „Ausstieg aus der Nato oder Finis Germaniae“. Was meinen Sie damit?

    Ich meine damit, dass die Amerikaner sehr bald ihren geplanten Krieg gegen Russland anfangen und wir Deutschen dann vernichtet werden — als stärkstes europäisches Kontingent der Nato, als willenloser Satellit des Pentagons. Ich habe ein ganzes Buch geschrieben, um das zu belegen. …

    … Herr Hochhuth, es wurde noch nie so viel geschrieben wie heute. Wie schwierig ist es heute, gehört zu werden?

    Was ich Ihnen gerade gesagt habe, würde selbstverständlich keine deutsche Zeitung drucken. Das ist eine verabredete Stillschweigerbande. Das verachte ich.

    Die BRD ist ein ekelhaftes Staatsgebilde. Ihre wahre Übersetzung heißt „Banker- und Banausenrepublik Deutschland“, mit einer durchaus unfreien Presse, denn unsere Journalisten zensieren sich selbst. …

    Weiterlesen: http://de.sputniknews.com/gesellschaft/20160420/309344532/rolf-hochhuth-deutschen-nato.html

  5. 160309 sagt:

    Uns wird unser Land entzogen

    … Die Kriegs-und Umgestaltungsparteien nutzen die Migrationsentwicklung für ihre eigenen Zwecke. Sie wollen ein anderes Land. …

    http://de.sputniknews.com/meinungen/20160308/308308755/uns-wird-unser-land-entzogen-deutschland-migration.html

  6. look2him sagt:

    Coudenhove-Kalergis Erbe im Jahr 2015

    … Graf Richard Nikolaus Coudenhove-Kalergi war der Gründer der Paneuropa-Union und wird als der Vordenker und Wegbereiter der „Europäischen Union“ angesehen. Sein Programm sah eine nie dagewesene Einwanderung nach Europa vor, um Europa lenkbar zu machen. 1925 schrieb er in seinem Buch „Praktischer Idealismus“: „Der Mensch der fernen Zukunft wird Mischling sein. Die heutigen Rassen und Kasten werden der zunehmenden Überwindung von Raum, Zeit und Vorurteil zum Opfer fallen. Die eurasisch-negroide Zukunftsrasse, äußerlich der altägyptischen ähnlich, wird die Vielfalt der Völker durch eine Vielfalt der Persönlichkeiten ersetzen.“ Im selben Buch freute sich Coudenhove-Kalergi über die Charaktereigenschaften der Mischlinge, da diese vielfach mit gewissen Eigenschaften behaftet wären, welche sie für die Zwecke des künftigen Europas besonders qualifizierten: „Charakterlosigkeit, Hemmungslosigkeit, Willensschwäche, Unbeständigkeit, Pietätlosigkeit und Treulosigkeit“.

    Coudenhove-Kalergi konnte seine damals völlig abwegigen Ideen nur mit Hilfe einflussreicher Freunde in den USA ins Rollen bringen. In seinen Lebenserinnerungen „Ein Leben für Europa“ schildert er: „Anfang 1924 erhielten wir einen Anruf von Baron Louis Rothschild: Einer seiner Freunde, Max Warburg aus Hamburg, hatte mein Buch gelesen und wollte uns kennenlernen. Zu meinem großen Erstaunen bot mir Warburg spontan sechzigtausend Goldmark an, zur Ankurbelung der Bewegung während der drei ersten Jahre.“ Durch seine Kontakte zur Hochfinanz konnte er bald Medien und Staatsmänner zu seinen Verbündeten zählen. Die New York Times oder der Herald Tribune flankierten seine Ideen, Politiker wie Churchill oder Truman unterstützen ihn. Unverhohlen gesteht Coudenhove-Kalergi, dass damals die europäischen Parlamente „gezwungen“ wurden, Paneuropa zu errichten. „Unter dem dreifachen Druck der europäischen Parlamente, der Vereinigten Staaten von Amerika und der öffentlichen Weltmeinung entschlossen sich noch im selben Jahr die Regierungen zum Handeln.“ (Paneuropa 1922 bis 1966, Seite 79) …

    http://www.info-direkt.eu/coudenhove-kalergis-erbe-im-jahr-2015/

    1. SheepAlert sagt:

      Richard Graf Coudenhove-Kalergi (1894-1972):

      „… erzogen im Jesuitenkolleg Kalksburg bei Wien …“

      „… Auf diesem Kongreß wurde der Paneuropa-Gedanke geboren. Graf Richard Coudenhove-Kalergi. 1922 in die Wiener Loge „Humanitas“ aufgenommen, entwickelte seine Ideen. Im Einklang mit den pazifistischen Ideen des Nobelpreis-Trägers Alfred Hermann Fried (1864-1921).Mitglied der Wiener Loge „Sokrates“, gründete der Freimaurer Richard Coudenhove-Kalergi die Paneuropäische Union“. Als Symbol wurde das Sonnenkreuz gewählt: ein rotes Kreuz auf goldener Sonne…“

      http://docslide.de/documents/kalergi-als-freimaurer-das-schluesseldokument.html

  7. look2him sagt:

    Vor der BRDigung: Die Besatzer-Republik im Todeskampf

    … Nach zehn Jahren Merkel-Murks steckt diese Republik der Raubritter und Besatzer in einem lebensbedrohlichen Sperrfeuer. Die selbst provozierte und verschuldete Flüchtlingsinvasion sowie die VW-Attacke werden zu Sargnägeln. Grämen Sie sich nicht über das Verschwinden des Ihnen bekannten Deutschlands, sondern retten Sie sich und Ihre Liebsten. Und rufen Sie der am Abgrund stehenden Katastrophen-Kanzlerin zu: »Ladies first! Alternativlos«, während Sie an Götz von Berlichingen, Akt 3, Szene 4 denken. …

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/christian-wolf/vor-der-brdigung-die-besatzer-republik-im-todeskampf.html

  8. look2him sagt:

    via http://208.118.228.12/~steve777/index.php?s=33&d=1558

    MIND CONTROL TV’S -Again, just look at the U.S. PATENTS issued in the last decade to realize the height and breadth of the mind-control explosion

    More Evidence that Mandatory HD TV Conversion is a Set Up for Mind Control
    Psychotronics (Jan. 26, 2009).
    Leslie Stahl makes some very interesting comments on the morality and
    ethics of mind-control.

    Here are mine:

    1. The technology called FMRI (Functional Magnetic Resonance) is OLD and
    ARCHAIC actually. Mengele and others were „reading“ brain waves via
    magnetic resonance graphing in the early 70’s. Boston-Logan Airport is
    already using NEW light-wave beams to scan AND READ air traveler’s
    INTENTIONS before they board the planes.

    2. The GERMAN individual Stahl interviewed was very HESITANT TO REVEAL
    exactly WHO HAD THE MIND-READING TECHNOLOGY TODAY. Again, just look at the
    U.S. PATENTS issued in the last decade to realize the height and breadth of
    the mind-control explosion – and keep in mind that patents are usually
    applied for AFTER the technology has been proven to be commercially viable
    via working models. —.

    3. The FMRI „computer“ that „reads the mind“ is just one side of the coin.
    IT IS MUCH, MUCH EASIER TO PRODUCE EMOTIONS AND IMPULSES INTO the brain
    than to actually READ the brain via computer programs.

    4. This technology needs much more bandwidth space than is currently
    provided by ANALOG SIGNALS in order to be implemented. Thus the need to
    switch to DIGITAL SIGNALS EXCLUSIVELY.

    5. THIS TECHNOLOGY, IN THE WRONG HANDS, IS A BIGGER THREAT TO INDIVIDUAL
    FREEDOM THAN ANY STANDING ARMY.

    6. IS HOMELAND SECURITY THE „WRONG HANDS“?? Why is this just now
    beginning to be reported by such news programs as „60 Minutes“?

    Read this patent abstract, and then read my expose on DIGITAL TV once again
    in the context of Stahl’s report.

    U.S. PATENT #6,488,617

    Sep 16, 2015 …

    – – –

    More Evidence that Mandatory HD TV Conversion is a Set Up for Mind Control Psychotronics

    http://educate-yourself.org/cn/ottmindcontrolHDTVtechnology26jan09.shtml

    1. Daniel2 sagt:

      Englisch ist leider kein Selbstläufer bei mir … doch beim Stichwort Bandbreite sowie im weiteren obigen Zusammenhang gedacht:

      Die alten Telekom-Analog-Anschlüsse (auch mit aufgesatteltem DSL-Signal) „müssen“ offensichtlich zukünftig weg. Alles muss (ZWANGSweise) auf VOIP umgeschaltet werden. Wobei für Ottonormalverbraucher Analog+DSL heute vollkommen ausreicht …

      Meines Erachtens handelt es sich auch hier um Vorbereitungen fürs Internet der Dinge, wobei der Mensch in dem Zusammenhang garantiert als „Ding“ eingebunden wird.

  9. look2him sagt:

    Schäuble, Bundesbank und Industrie widersetzen sich den US-Wünschen

    … Das erklärt auch schon die Haltung der Bundesbank, deren Führung mit ihren Worten und Taten deutlich näher bei Schäuble als bei der Europäischen Zentralbank liegt, der sie sich im jetzigen System noch zu unterwerfen hat.

    Auch die deutsche Industrie und Finanzbranche kann dem Schäuble-Plan einiges abgewinnen. Denn wenn die Währungsunion als nicht mehr unauflöslich markiert wird, haben ihre Konkurrenten in anderen Ländern mit dauerhaft höheren Refinanzierungskosten zu kalkulieren. Das bringt der deutschen Wirtschaft ganz erhebliche Kostenvorteile, mit denen sie die Konkurrenz auf Abstand halten kann. Seit 2010 haben BMW, VW und Daimler ihren Marktanteil in Europa um ein Sechstel auf über 37 Prozent gesteigert. …

    http://norberthaering.de/de/27-german/news/444-schaeuble-gegen-lew#weiterlesen

  10. look2him sagt:

    Carters Antrittsbesuch in Berlin

    … Der Pariser Platz vor dem Brandenburger Tor war weiträumig abgesperrt. Passanten und Touristen drängten sich neugierig hinter den Polizeischranken und versuchten, einen Blick auf den so gut gesicherten Mann zu erhaschen, für den der ganze Aufwand betrieben wurde. Es war der neue amerikanische Verteidigungsminister Ashton Carter, der zu seinem Antrittsbesuch nach Berlin gekommen war. Er besuchte zunächst das Holocaust-Denkmal im Herzen der Hauptstadt. Dann stellte er sich mit einer Grundsatzrede den Mitgliedern und Gästen der Atlantikbrücke vor. …

    http://www.dw.com/de/carters-antrittsbesuch-in-berlin/a-18531736

  11. look2him sagt:

    Selbstherrliche Wohltäter

    … Was die Herren und gelegentlich auch Damen an menschheitsbeglückenden Aktionen beschließen, führt schon mal zum Einsturz zweier Wolkenkratzer mit einem Kollateralschaden von nur 3500 Toten oder zu den Invasionen von Jugoslawien, über Afghanistan bis in den Irak und nach Syrien mit Millionen Opfern. Zur Schonung eigener Soldaten lassen sie auch Terroristen anheuern, die prächtig armiert, köpfen, kreuzigen, Kunstschätze zerdeppern und nebenbei Millionen Flüchtlinge nach Europa treiben.

    Als Wohltäter der Menschheit fahren derweil die Rundtischler die Früchte ihrer Operation in die Scheuern. Die Neue Weltordnung ist nun bald vollbracht. James Paul Warburg wäre heute mehr denn je überzeugt: “Wir werden eine Weltregierung haben, ob Sie es wollen oder nicht!” …

    http://krisenfrei.de/selbstherrliche-wohltaeter/

  12. look2him sagt:

    … Winter ade, Scheiden tut weh …

    Grüne und Linke auf der Atlantik-Brücke

    … „Ich bin, wie einige andere GRÜNE, Mitglied des Vereins Atlantik-Brücke.“ …

    http://www.heise.de/tp/artikel/41/41551/1.html

  13. Vogel777 sagt:

    In der Schule hier lernen sie noch, USA sei die stärkste Wirtschaftsmacht – wie wollen die 150%igen Warburgistaner sich zurechtfinden in der neuen Welt?

    „America – the Fall of the Colossus“
    http://www.watchmanscry.com/hagmann_notes_112814.html

    1. Vogel777 sagt:

      How the U.S. Is Being Set Up to Lose World War III

      Russia Military Activity Demonstrates Deliberate Preparations for World War III

      http://www.thecommonsenseshow.com/2014/11/29/how-the-u-s-is-being-set-up-to-lose-world-war-iii/

  14. look2him sagt:

    … wegen „Wehrkraftzersetzung“?

    Verfassungsschutz beobachtet in Internetblogs und Foren “äußerst prorussische Positionen”

    http://propagandaschau.wordpress.com/2014/11/24/verfassungsschutz-beobachtet-in-internetblogs-und-foren-auserst-prorussische-positionen/

  15. look2him sagt:

    NATO 1949: The Origin of an Offensive, Expansionist, Imperialist Military Alliance

    … In March 1952, in another episode which has almost been written out of the history of the Cold War, Stalin offered the Western powers the possibility of German reunification on the basis of nation-wide democratic elections, on condition that a unified Germany would be neutral and de-militarised. The USSR proposed “a unified democratic and peace-loving German government in accordance with the Potsdam provisions – with all foreign troops withdrawn from its territory; it would be permitted armed forces on a scale “necessary for the defence of the country.”

    Lionised by the West, Konrad Adenauer, “Der Alte,” was yet another eager pawn in America’s hypocritical game.

    Chancellor Adenauer rejected the proposal out of hand. The US government also rejected it, dismissing it as a devious ploy that Stalin did not mean seriously. But there is every reason to suppose that Stalin meant it very seriously. He was ready to sacrifice the government of the German Democratic Republic in favour of a unified Germany of a very different political character as long as it was neutral and demilitarised. One might refer to Gromyko’s riposte to Dulles (above) on the Soviet Union’s application to join NATO: “The Soviet Union does not make unserious proposals.” James Warburg, a member of the US Senate’s Committee on Foreign Relations testified on March 28. 1952 that while in his opinion the Soviet proposal might be a bluff, “that our government is afraid to call the bluff for fear that it may not be a bluff at all”, and that it might lead to a “free, neutral and demilitarised Germany.”

    But what could possibly have been a major turning point in European history was not to be. Within a few years a rearmed Germany was in NATO and by 1957 a former Wehrmacht officer, General Hans Speidel ( who had in 1944 saved his own life by betraying Rommel’s minimal role in the officer’s plot against Hitler) was appointed Commander in Chief of Allied NATO land forces in Europe. …

    http://www.globalresearch.ca/nato-1949-the-origin-of-an-offensive-expansionist-imperialist-military-alliance/5413844

  16. SheepAlert sagt:

    Armselige Propaganda Programmierung zu Chembows in Absurdistan:
    „Nebensonnen und Halobögen“

    http://www.wetteronline.de/fotostrecken/2014-11-03-ns

    Vor einigen Jahren gab es das praktisch gar nicht, heute ist es fast alltäglich. Eingriffe durch “Geo-Engineering”, künstliche Chemtrails-Cirrus mit farbigem Halo.

    Die Auswirkungen der Sonnenaktivität und die Ionosphäre der Erde, sind seit Jahrzehnten ein intensives Forschungsgebiet. Natürliche Halos (Lichteffekte) sind oft die einzigen Hinweise eines vorhandenen, sehr dünnen, natürlichen Cirrostratus-Schleiers (38). Das aber ist natürlich aber nur sehr selten.

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s