SOS

Über den Wolken (2)

Wenn du starke Nerven hast, dann komm mit hinauf in die Strichosphäre, auf einen Flug von Berlin nach Zürich am 8. März 2015.

Die folgenden über hundert Bilder haben mich zutiefst erschüttert, ich selbst war über zehn Jahre nicht mehr da oben – es kommen einem die Tränen.

Was müssen die heutigen Piloten für Menschen sein – es werden doch keine Blinden für diesen Job genommen?

150308-700

150308-701

150308-702

150308-703

150308-704

150308-705

150308-706

150308-707

150308-708

150308-709

150308-710

150308-711

150308-712

150308-713

150308-714

150308-715

150308-716

150308-717

150308-718

150308-719

150308-720

150308-721

150308-722

150308-723

150308-724

150308-725

150308-726

150308-727

150308-728

150308-729

150308-730

150308-731

150308-732

150308-733

150308-734

150308-735

150308-736

150308-737

150308-738

150308-739

150308-740

150308-741

150308-742

150308-743

150308-744

150308-745

150308-746

150308-747

150308-748

150308-749

150308-750

150308-751

150308-752

150308-753

150308-754

150308-755

150308-756

150308-757

150308-758

150308-759

150308-760

150308-761

150308-762

150308-763

150308-764

150308-765

150308-766

150308-767

150308-768

150308-769

150308-770

150308-771

150308-772

150308-773

150308-774

150308-775

150308-776

150308-777

150308-778

150308-779

150308-780

150308-781

150308-782

150308-783

150308-784

150308-785

150308-786

150308-787

150308-788

150308-789

150308-790

150308-791

150308-792

150308-793

150308-794

150308-795

150308-796

150308-797

150308-798

150308-799

150308-800

150308-801

150308-802

150308-803

Ich sage ein herzliches Danke im Namen aller Leser an unseren Schweizer Korrespondenten für diese erschreckende Fotoserie.

Übrigens: so sah es an diesem Tag am Himmel über Berlin aus.

19 replies »

  1. Diese Fotos sind dermaßen heftig, dass mir wirklich übel wird. Ich begreife nicht, wie alle diese Piloten und weiteres Personal an Bord (Männer und Frauen) diese ständige Vergiftung ausblenden können, einfach immer weiter funktionieren und den Mund halten. Sie würden anscheinend lieber an den Vergiftungsfolgen krepieren, als Zivilcourage zu entwickeln. Das zeigt deutlichst, wie effektiv der Terror funktioniert. Früher verbrannte man Menschen, die spirituelles Wissen besaßen. Heute schüttet man einfach überall Gift in verschiedenen Formen drauf und hinein. Doch sie werden ihr Ziel nicht erreichen. Mutter Erde und Vater Himmel niesen nur einmal, dann sind die alle weggeputzt von der Platte.

    • Habe gehört, die Piloten (und das Crew-Personal?) bekommen regelmäßig eine Blutreinigung, von der Krankenkasse bezahlt!

  2. Verdruss Pur
    Bin den ganzen Sommer in meiner Sommerressidenz(Vogtland Reichenbach)
    Es geht schon am morgen gegen 10:00Uhr los,bis dahin noch schöner blauer Himmel.Ich mache auch jeden Tag Aufnahmen seit 6 Jahren und frage mich
    wofür??kein Schwein Interresiert sich was da am Himmel passiert.
    Meistens kommen sie aus dem tchechichen Luftraum.
    Und wenn man mal auf Fligthradar24.com geht ist nicht eines dieser Flugzeuge
    mit Transponder zu ermitteln einzig normale Passagierflugzeuge.

    • Gerade über Landschaften oder Bergen und Meer schaut das Gestriche und Gegifte noch extremer und bösartiger aus als über einer sowieso schmutzigen und unmenschlichen Stadt. Aber man reagiert immer nur auf das, was man auch in sich hat. Wenn der Mensch nichts Menschliches mehr kennt, dann liebt er auch die Natur nicht mehr. Und das Ganze kommt von der Ablehnung des Schöpfers – das macht uns blind und führt uns diesen Weg abwärts. Ich habe seit über fünfzehn Jahren z.B. kein Fernsehen mehr benutzt, da erholt sich das Innenleben von der Programmierung und die Augen gehen wieder auf. Aber zum richtig Frei-Werden reicht das noch nicht.

      • zum richtig Frei-werden reicht das noch nicht
        Das denke Ich nicht im Gegenteil man muß diese Lügenpresse
        verfolgen um deren Abnorme Strategie verfolgen zu können.
        Wenn Ich ständig auf allen Programmen zu hören bekomme
        der **Klimawandel ist real**dann weiß ich das gelogen wird.
        Probiert es doch mal selber aus und notiert an einem Tag
        wie oft der Klimawandel Zitiert wird.Ihr werdet überrascht sein
        es nicht gemerkt zu haben.Und genauso ist es mit all den
        anderen lügen.**Eine Lüge umkreist den ERDBALL zwei mal
        ehe sich die **WAHRHEIT die Schuhe anzieht**Früher hieß es
        **Wer die Wahrheit sagt muß ein schnelles Pferd haben**

  3. Nun nochmal zu den Bildern … wie überstehen das die Flugbesatzungen? Läuft da die Klimaanlage im Umluftbetrieb? Und vor allem, wie hast Du Dich danach gefühlt?

    Ich bemerke jedenfalls Auswirkungen im Nasen- und Atmungsbereich sowie gelegentlich schnelle Entzündungen bei Hautverletzungen, wohlgemerkt als Angehöriger des Bodenpersonals…

    Für alle: Ansonsten bitte hier den Schwarzbrot-Kommentar von SheepAlert (21.03.2015, 22.06 Uhr) beachten (!), ich will von dem nicht ablenken.

    • Ich war garnicht oben, die Fotos sind von unserem Schweizer Korrespondenten – ich würde auch nicht mehr fliegen heutzutage – außer für die letzte Flucht vom Kriegsschauplatz Europa. Und übrigens passt der Titel „Über den Wolken“ auch überhaupt nicht – auf diesem Flug war es überwiegend wolkenlos!

    • Die Piloten bekommen regelmäßig eine Blutwäsche (Apherese) auf Krankenkassen Kosten! Aber stattdessen sollten sie lieber der Ursache für ihre Vergiftungen nachgehen und DAFÜR streiken, dass der Giftskandal am Himmel aufhört.

  4. Der Start erfolgte also bei „wolkenlosen“, „ blauen“ Himmel, so wie man das heute eben verstehen soll. Die Piloten machen halt ihren Job und ducken sich weg, wie die meisten anderen auch. So war das vor 1946 auch, und die Gemeinde schwächelt ebenso wie damals und übt sich meist in Zurückhaltung,
    Und viele andere spielen auf dem breiten Weg trotzdem schnell wachsende Gemeinde, Ökumene, Welt-Allianz, Wohlfühlclub, Welteroberungs-Dominionismus und huldigen dabei schon unerkannt dem babylonischen Tier. Das gibt ein böses Erwachen, wer sich nicht bald sich aufmacht….

    So dreist wie nun die NWO-Babylonier vorgehen, geht es zügig voran. Das ist genau das, was man seit dem 13.03.2013 erwarten musste, totalitäres Rittertum fackelt nicht lange und will den Himmel stürmen. Ihre neuen Verfolgungen wurden öffentlich angekündigt und ISIS erschien, demnächst wird wohl die Gegenreformation sich an US rächen, Pluto ist schon in Stellung ….

    Im Spiegel zeigen sie schon wer sie sind und dass sie nie weg waren. Rattenlinien rückwärts…. Die wenigsten werden es kapieren und beredsam, pseudointellektuelle Reden halten.

    Wer jetzt noch am Futurismus festhält, sollte bedenken, dass die Zukunft schon da ist, eine 2000jährige historische Epoche zum Finale kommt und vor allem der HERR bald kommt, zum kurzen Gericht über Babylon. Vorher wird es aber ungemütlich und viele Kuschelclubs werden geschlossen oder kielgeholt. Es bleibt zu hoffen und zu wünschen, dass noch viele die Kurve kriegen und ihr Knie nicht beugen vor dem Ba´al. Gnade uns GOTT.

Was sagen Sie dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.