Graue Membran

Wir sind stolz auf unsere frische Luft

Denn so viele Menschen suchen Schutz unter unserer frischen Luft, die ja schließlich für uns alle gemacht wurde.

Heute kommt nun alles herunter, was in den letzten Tagen da oben zu sehen oder auch nicht zu sehen war.

151030-001

Der Nebel.

Wer das Haus verläßt, tut es auf eigene Gefahr.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wo werden wir nun Schutz suchen?

Kategorien:Graue Membran

10 replies »

  1. Repräsentative Umfrage
    Die Deutschen sind stolz auf ihre Politiker

    … Für keine Persönlichkeit der deutschen Geschichte und Gegenwart empfinden die Deutschen mehr Stolz als für Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts infratest dimap im Auftrag von WELT AM SONNTAG. …

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article181625596/Repraesentative-Umfrage-Die-Deutschen-sind-stolz-auf-ihre-Politiker.html

  2. Nach Diesel-Urteil in Leipzig
    Resch droht: Wir gehen jetzt auch gegen Benziner und Elektroautos vor

    … Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zu Diesel-Fahrverboten begrüßt. DUH-Bundesgeschäftsführer Jürgen Resch sprach am Dienstag in Leipzig von einem „ganz großen Tag für saubere Luft in Deutschland“. Jetzt kündigt er große Pläne an. …

    https://www.focus.de/auto/nach-diesel-urteil-in-leipzig-resch-droht-wir-gehen-jetzt-auch-gegen-benziner-und-elektroautos-vor_id_8532646.html

  3. BND-Präsident warnt vor einer Milliarde Flüchtlingen

    … Umso bemerkenswerter ist die Klarheit seiner nächsten Worte. So geht Bruno Kahl, nicht etwa wie das politische Berlin, von einem Ende der hohen Flüchtlingszahlen aus, sondern im Gegenteil, der BND-Chef prognostiziert einen wachsenden Migrationsdruck mit »weit über einer Milliarde Menschen«, die einen »rationalen Grund« hätten, sich künftig auf den Weg zu machen.

    Das muss man erst mal verdauen – »weit über einer Milliarde Menschen«, so der BND-Präsident. Bis jetzt wurde man ja vom Mainstream als Anhänger von Verschwörungstheorien gebrandmarkt, wenn man nur ansatzweise Wörter wie Massen, Welle oder Lawine gebrauchte… »weit über einer Milliarde Menschen«. …

    … Trotz alledem bleiben Merkel und ihre Medien dabei, man muss nur weiterhin genügend Steuermilliarden verbrennen und so angeblich diese Fluchtursachen bekämpfen, also im Vorbeigehen die Welt, die Armut, den Hunger und natürlich das Klima retten und nach diesen Kleinigkeiten wären dann eine konsequente Kontrolle deutscher Grenzen weiterhin nicht nötig, da niemand mehr flüchten würde. Verzeihen Sie bitte meine Wortwahl, aber dieser Schwachsinn ist seit Jahren Regierungspolitik von Merkel und ihren Ministern. …

    … Der oberste Geheimdienst-Chef der Republik watscht die gesamte politische Klasse ab und entlarvt ihre haltlose Argumentation beim Thema Flüchtlingskrise. Und auch die deutsche Medienlandschaft entlarvt sich einmal mehr selbst: keiner Zeitung, keinem Magazin und keiner Fernsehsendung war diese eindringliche Warnung des BND-Präsidenten eine Schlagzeile wert. …

    http://www.journalistenwatch.com/2017/11/16/bnd-praesident-warnt-vor-einer-milliarde-fluechtlingen/

  4. „Ich bin bereit für Allah zu töten“ – „Deutschland gehört Allah“ – „Jesus war Moslem“

    … Moslems in München bei einer Kundgebung der Bürgerrechtspartei „Die Freiheit“ zum Bürgerbegehren gegen das Europäische Islamzentrum in München. Im „Gespräch“ mit Michael Stürzenberger, Journalist und Mitglied der wiedergegründeten Weißen Rose von 2012. …

  5. Christliche Asylanten kehren Deutschland den Rücken. Sie werden hier schlimmer terrorisiert als in Syrien

    … Was genau macht Deutschland für christliche Flüchtlinge zur Hölle ?

    Doch damit ist immer noch nicht die Frage beantwortet, warum es diese christlichen Asylanten vorziehen, aus der Merkel-Hölle (dem früheren Deutschland) zurück in ihre islamische Hölle im Orient zurückzukehren. Was also macht für sie dieses Deutschland noch unerträglicher als jene Hölle, aus der sie ursprünglich entrinnen wollten?

    Die Antwort ist so unfassbar wie real: Sie fühlen sich in Deutschland noch schlimmer terrorisiert als in Syrien. Ein Umstand, den sie niemals für möglich gehalten hatten.

    Wie Die Welt/N24 berichtet, häufen sich in Asylheimen laut einer aktuellen Befragung die Übergriffe von Moslems auf christliche Asylbewerber. Ein Umstand, über den auf diesem Blog bereits mehrfach berichtet wurde. Die christlichen Flüchtlinge berichten von sexueller Gewalt, Körperverletzungen und Beschimpfungen bis hin zu Todesdrohungen. …

    https://michael-mannheimer.net/2016/10/23/christliche-asylanten-kehren-deutschland-den-ruecken-sie-werden-hier-schlimmer-terrorisiert-als-in-syrien/

  6. Türken in Deutschland: Der Islam ist viel weiter, als Merkel, Maas und Mainstream sagen

    … Die zentrale Erkenntnis: Fundamentalistische Islam-Einstellungen sind viel weiter verbreitet, als Merkel, Maas und der rot-grüne Mainstream es wahrhaben wollen, geschweige denn, den Menschen sagen.

    So sehnen sich 32 Prozent der Türken nach einer islamisch geprägten Gesellschaft, in der muslimische Männer bestimmen, wo es langzugehen hat. Und 47 Prozent sagen frank und frei, dass nicht die deutschen Gesetze vorschreiben dürfen, was Türke/Türkin darf oder nicht, sondern nur Allah, also die muslimische Religion, der Koran und der Imam …

    Da ist es nur logisch, dass sage und schreibe 36 Prozent der Türken in Deutschland (auch die der türkischen »Pass-Deutschen«) überzeugt sind: Nur der Islam ist heute in der Lage, die Probleme der Welt zu lösen. »Immerhin«, jubeln die Forscher unter Leitung des »Religionssoziologen« (?) Detlef Pollack in der Welt: In der zweiten und dritten Generation der Deutsch-Türken sind »nur« noch 27 Prozent davon überzeugt, dass Allahs Religion über dem deutschen Gesetz zu stehen hat. Also immer noch fast jeder Dritte! …

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/peter-bartels/tuerken-in-deutschland-der-islam-ist-viel-weiter-als-merkel-maas-und-mainstream-sagen.html

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.