Brot und Spiele

Heute muß ich dich warnen.

In diesem Artikel zeige ich jugendgefährdende Bilder, sei also bitte vorsichtig.

Allerdings sind diese Bilder für jeden zu sehen, der auf die Straßen der großen Stadt oder an die frische Luft geht – also auch für unsere Kinder.

160218-001

Aber beginnen wir am Anfang.

Der erste Punkt der ab sofort für alle gültigen Neuen Tages-Ordnung heißt ‚Heraus aus den Federn‘.

Eigentlich gehörte davor das Erwachen, aber das gibt es nur noch für ganz wenige von uns.

Richtig hell wird es sowieso auch nicht mehr, denn jetzt kommt die Nacht, aus der keiner mehr erwacht.

160218-002

Es geht jetzt richtig vorwärts und deshalb kommt für das Traumparadies sehr schnell ein jähes Ende.

160218-003

Du kannst es dir nicht vorstellen, weil du es selbst noch nicht erlebt hast.

160218-003a

Aber der Himmel spricht laut und deutlich über die kommende Flut des Bösen.

160218-004

Es ist traurig, daß kaum jemand etwas vom Himmel sehen oder hören möchte.

Wir haben immer noch eine kleine Zeit, um uns auf den Kommenden vorzubereiten.

160218-004a

Was erhofft ihr euch denn nur hier unten noch?

160218-005

Träumt ihr davon, eure Träume zu verwirklichen?

Wie soll denn das gehen unter so einem zerstörten Himmel?

160218-005a

Alle rennen nach dem Glück, das Glück rennt hinterher …

160218-006

Na gut, bleiben wir für heute auf dem Boden des Traumparadieses.

Eines darf hier unten niemals fehlen: das ist dieser Stoff, aus dem die Träume sind.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Das Kartell sorgt für die Bereitstellung der Grundversorgung – es gibt die gleiche Traumsuppe für alle.

Jeder und jede bekommt die zugewiesene Portion.

Und dann danken alle gemeinsam für ihre tägliche Dosis …

Du mußt dir allerdings zuerst die Markierung geben lassen, sonst kannst du deinen Löffel gleich wieder abgeben.

160218-007

Meinst du, daß ich hier übertreibe?

Nein, es ist wirklich so.

Wir haben unseren Schöpfer vergessen, wir erkennen seine Autorität nicht an, wir danken ihm nicht mehr.

Deshalb ist er auch nicht mehr unser Versorger und wir sind in großer Not.

Wir haben sozusagen die höchste Warnstufe und stehen kurz vor dem Fall.

160218-008

Wir haben die lebendige Wahrheit in unserem Leben verloren.

Der Himmel über uns ist zu Erz geworden.

Nun treten wir vor das Angesicht des Todes.

160218-010

Den Schöpfer wollten wir nicht ehren – nun müssen wir den Herrn der Striche anbeten.

160218-010-1a

Wir sehen seine Fratze überall, denn wir werden verwandelt in die Person unserer Anbetung.

Ahnst du jetzt, warum auf uns diese verheerende Flut zukommt?

160218-012

Aus der vermeintlichen Romanza wird bald ein bluttriefendes Ritual.

Erinnere dich, es gibt nichts wirklich Neues unter der Sonne.

Doch eines ist jetzt anders: es wird die schlimmste Zeit, die es jemals seit der Schöpfung gegeben hat.

Denn der Teufel wird zu uns hinabkommen und er wird einen großen Zorn haben.

160218-012-1a

Denn der Teufel weiß, daß er nur wenig Zeit hat.

Dafür hat er aber viele, die mit ihm gehen und danach lechzen, endlich freie Bahn zu haben.

160218-012-1b
Aus Zuschauern werden Mitarbeiter.

Verstehst du jetzt, in welcher Zeit wir leben?

Der Teufel zeigt sein Gesicht und alle Greuel werden vor den Augen der ganzen Welt ausgebreitet.

Wir sind im Tal des Todes in der Stunde der Entscheidung.

Du kannst noch immer eine Wahl treffen.

160218-013-1a

Willst du eine nichtige Romanza und diesen Zirkus des Horrors hier im Traumparadies oder wirst du umkehren, nach Hause zurückkommen und in das Land der Glückseligkeit entfliehen?

Entscheide dich bald, denn sonst bleibt nur noch das Warten auf das Grauen.

Gib doch auch du dem Himmel deine Stimme.

Jemand wartet auf deine Entscheidung.

Du stehst nämlich heute immer noch im Mittelpunkt.

160218-022a

Doch sehr bald werden der Teufel, seine gefallenen Engel und die Kollaborateure hier unten im Traumpadies ein neues Betriebssystem einführen: den real existierenden Horrorismus.

160218-023a
Überall wird Werbung für ‚die Anderen mit den langen Schädeln‘ gemacht, denn sie wollen sich wieder zeigen.

Dann wirst du eine Nummer sein und doch nichts zählen.

Es ist nicht Gottes Schuld, wenn du verlorengehst …


Rückblende

Kein Wetter mehr

18. Februar 2014 – Damit den Kindern möglichst gleich frühmorgens schlecht wird … na ja, dann brauchen sie nicht in die Schule – das hat auch etwas Gutes … bei den Sachen, die sie machen.

140218-012

Acht Wochen Satanismus als Unterhaltung – wann wird DNS überflutet? Weiterlesen →

7 Kommentare Gib deinen ab

  1. 170918 sagt:

    Bürgerkriegsgefahr in Deutschland – eine Analyse (I)

    http://www.pi-news.net/buergerkriegsgefahr-in-deutschland-eine-analyse-i/

  2. 170203 sagt:

    ORF lässt alle Masken fallen: Nichtlinke sind ja eigentlich gar keine Menschen mehr

    … Bei der ORF-Information potenziert sich jetzt praktisch schon täglich sprachliche Unfähigkeit mit manipulativer Grundstimmung und Ahnungslosigkeit von primitivsten Verfassungsregeln. Das Ergebnis sind glatte Fake News, wie man Propaganda neuerdings gerne nennt. …

    https://www.unzensuriert.at/content/0023071-ORF-laesst-alle-Masken-fallen-Nichtlinke-sind-ja-eigentlich-gar-keine-Menschen-mehr

  3. 160714 sagt:

    Pokemon-Skandal in Auschwitz: Giftgas-Monster im KZ erhältlich

    … Im Twitter wurden bereits mehrere Bilder aus Auschwitz veröffentlicht, auf denen Pokémons unter der Toraufschrift „Arbeit macht frei“ zu sehen sind. Was besonders empörend ist: Im ehemaligen nationalsozialistischen Vernichtungslager können Nutzer auch das Giftgas- Monster „Smogon“ finden. …

    http://de.sputniknews.com/panorama/20160714/311421207/auschwitz-pokemon-skandal-kz.html

  4. 160227 sagt:

    The North Korea of North America…

    When the troublous tide engulfs North America… when Christians here are not whisked away from all torture and torment … when uncontrollable evil leaders implement the Agenda of the Ten Kings of Revelation 17 , the Church will be under severe persecution. …

    http://iamnotashamedofthegospelofchrist.com/2016/02/26/the-north-korea-of-north-america/

  5. 160223 sagt:

    ENDLICH: das Kartell und die Grundversorgung!

    Weißt du schon, was du mit dem Geld machen wirst?

    Wie schön: 3000 Euro für jeden von der EZB

    … Kein Wunder also, dass derzeit als letzte Verzweiflungstat der Notenbank die 37 Jahre alte Milton-Friedman-Idee des „Helicopter Money“ diskutiert wird: Statt auf dem Sekundärmarkt Staatsanleihen zu kaufen, überweist die Zentralbank einfach jedem Bürger Geld, um damit direkt den Konsum anzukurbeln. …

    http://diepresse.com/home/meinung/kommentare/wirtschaftskommentare/4931347/Wie-schon_3000-Euro-fur-jeden-von-der-EZB

  6. 160222 sagt:

    UFOs, mutilated cows and Oregon: What’s the link? (photos)

    … After more than two decades working with veterinarian pathologists, biologists and police, O’Brien believes the mutilations could be part of a covert environmental monitoring process perpetrated by a shadowy operation with highly advanced technology.

    „As far as I’m concerned, this could be the greatest unsolved serial crime spree in history,“ O’Brien said. „There could be multiple groups involved.“ …

    http://www.oregonlive.com/entertainment/index.ssf/2016/02/ufo_cow_mutilations_oregon_no.html

  7. 160218 sagt:

    via http://208.118.228.12/~steve777/index.php?s=33&d=1697

    … I had a dream about a year ago. In the dream it was dark, but I
    could see where I was going. I was walking past an American sports stadium.
    I heard cheers, running feet, then the screams of men, women and children.
    In my spirit, I knew they were unarmed and were being hacked to pieces for
    sport. To this day it has troubled me, but didn’t feel I should share it
    with anyone until now. … Feb 7, 2016 …

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s