Strichkode

Ein verstrichener Morgen (11)

Wir lassen uns das Bild des Natürlichen, des von Gott Geschaffenen, rauben.

Die Zeit verstreicht, sie wird verstrichen.

Bald bleibt uns nur noch das Künstliche, der Ersatz und das ganze Antizeug.

Dieses wischi-waschi Strichi-Strichi soll der Himmel sein?

Immerhin gibt es auch noch ein paar normale Wolken.

„Es ist schönes Wetter, die Sonne scheint.“ Heute haben wir wieder einen dieser Tage?

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Müssen wir reden?

Gesprächsbedarf? Wir müssen reden!

Und hier die Bilder von der Totalbestrichung über Berlin vom 4. März 2017 …

Kategorien:Strichkode

1 reply »

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.