Bodenhaltung

Der Eine (3)

So wie es viele Religionen gibt, so gibt es auch viele Häuser.

Bis jetzt hatte jede Religion ihr eigenes Haus.

Hier wird nun ein Haus für drei Religionen gebaut, das Haus des Einen.

Die Baustelle ist eingezäunt und eine Grube wurde gegraben.

Ansonsten sehen wir noch drei Flaggen und eine transportable Männertoilette, das ist hier ein weltweit einmaliges Projekt.

Wir lassen die kahle Baustelle hinter uns und gehen weiter – in stillem Gedenken …

Es regnet, als weinte der Himmel über uns und unsere Kinder, die Kälte kriecht bis in den letzten Knochen.


Hier sind noch einige ältere Ansichten von der Baustelle des Hauses für den Einen:

Der EineIm Reich des Bösen (4)

Kategorien:Bodenhaltung, Zeichen

5 replies »

  1. No King But Jesus! Trump Calls Himself the Chosen One, King of Israel, the Second Coming of God

    … Today on TRUNEWS we discuss the blasphemous statements by President Trump, and detail how constant deification by Christian Zionists has created an abomination of apostasy. …

    https://www.trunews.com/stream/no-king-but-jesus-trump-calls-himself-the-chosen-one-king-of-israel-the-second-coming-of-god

    – – –

    „Religions for Peace“ – Steinmeier eröffnet Welttreffen in Lindau

    … Hauptthema der Weltversammlung der Religionen ist Frieden. Vertreter von 17 Religionen sprechen bis Freitag in Lindau darüber, wie Religionen Frieden stiften können. Sie wurden in der Stadt am Bodensee mit einem großen Friedens-Symbol am Lindauer Mangturm begrüßt. Auch der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Heinrich Bedford-Strohm, sprach bei der Eröffnungsfeier. Er forderte, dass die Religionsgemeinschaften dafür eintreten, dass „dringend notwendige politische Wechsel passieren“. …

    https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/friedrichshafen/Groesstes-interreligioeses-Treffen-der-Welt-Religions-for-Peace-Erstes-Deutschlandtreffen-in-Lindau,religions-for-peace-treffen-lindau-100.html

  2. Gastbeitrag: Das „verbotene“ Christchurch-Video 24 Unstimmigkeiten, die ´Hoaxer´ fesseln – wolfgang eggert

    … Bestätigt wird das unter 12 bereits angeschnittene Phänomen der „Phantom-Patronen“ besonders deutlich, als der Schütze die vor der Moschee gelegene Strasse unter „Feuer“ nimmt. Hier sieht man den Auswurf der Patronenhülsen – die sich aber, ein Ding der Unmöglichkeit, in der Luft AUFLÖSEN! Die wenigen Patronen die, ohne das typisch klirrende Geräusch, scheinbar den Boden erreichen verschwinden dortselbst binnen Sekundenbruchteilen wie von Zauberhand. …

    … Andererseits liegen klare Belege dafür vor, daß das Bekenntnisvideo zielgenau „produziert“ und bearbeitet wurde, vor der Tat, in zwei Durchgängen: In einem ersten, bei dem die Amokstrecke in reiner Kamerafahrt aufgenommen wurde und in einem zweiten, in den man dann nachträglich die aufrüttelnden Action-Szenen „einlegte“. Zum Teil mit Bluebox/Greenscreen-Effekten, mit Fotoshoppings und Bildeinrückungen, möglicherweise kamen sogar Puppen und – typisch für Übungen – sogenannte Crises Actors zum Einsatz.

    Die Frage ist: Wer führte hier die politische Regie? Die Moscheebetreiber und die neuseeländische Regierung mitsamt der nachgeordnet ermittelnden Polizei wären hier erstverdächtig, weil sie das gezeigte – angenommen fiktive – Narrativ durchhalten. Warum sie aber einen derart zweifelhaften Beweisfilm gedreht haben sollten bleibt rätselhaft. Es mag ein reiner Übungsfilm sein, konzipiert für den internen Gebrauch, an diesem Tag. Der Streifen kann aber auch von neuseeländischer Seite weitergehende Aussenabsichten verfolgt haben.

    Hier wie dort steht der Verdacht im Raum, daß das Produkt von Dritten abgezweigt bzw. aufgesattelt wurde um daraus – im wahrsten Sinne des Wortes – einen eigenen Film zu produzieren. Und so die neuseeländische Regierung unter Druck setzten. Die volle Wahrheit werden wir vermutlich nie erfahren. …

    https://mywakenews.wordpress.com/2019/03/25/gastbeitrag-das-verbotene-christchurch-video-24-unstimmigkeiten-die-hoaxer-fesseln-wolfgang-eggert/#like-20937

  3. Bistum Limburg: Katholiken sollen am kommenden Freitag in die Moschee zum muslimischen Gebet gehen!

    … Unter dem Motto „Friday’s for prayer – Besuch Deine muslimischen Nachbarn!“ hat der Bistumsbeauftragte für Islamfragen, Frank van der Velden, dazu aufgerufen, muslimische Mitbürger beim Freitagsgebet in ihrer Moschee zu besuchen. Was Christen an diesen Örtlichkeiten genau machen, sollen erklärt der Theologe wie folgt:

    „Dabei muss nicht viel passieren, außer dass wir Empathie zeigen und unseren Nachbarn vermitteln, dass sie nicht alleine sind.“ …

    https://philosophia-perennis.com/2019/03/21/bistum-limburg-katholiken-sollen-am-kommenden-freitag-in-die-moschee-zum-muslimischen-gebet-gehen/

    – – –

    Terror in Italien: Moslem wollte 51 Schulkinder im Bus verbrennen

    … Der Fahrer Ousseynou Sy, ein 47-jähriger sunnitischer Senegalese, der für ein italienisches Busunternehmen tätig ist, hatte zunächst die Kinder beschimpft und Benzin verschüttet. …

    https://smopo.ch/terror-in-italien-moslem-wollte-51-schulkinder-im-bus-verbrennen/

  4. Hupps, wie konnte ich das übersehen???
    Diese menschliche Drei-Einigkeit …

    und dann dieser aktuelle Einschlag am anderen Ende der Welt,
    welche Geheimdienste wurden denn dann angewiesen, diese Aktion los zu treten.
    Nein, ich bin nicht überrascht, denn es paßt in Zeit und Agenda dieser Organisation.
    Habe gestern nochmal gegoogelt, wann die denn ihr 500-jähriges Bestehen feiern mögen und auf welchen Festakt wir uns dann freuen dürfen…

    „Wahrlich“ machen die dann alles eins…
    doch ich mag den Fluß der Worte bremsen und das Fenster schließen.

    Alles Liebe, Raffa.

  5. Drei Religionen. Ein Haus. Vier Räume.

    … In Berlin entsteht ab 2019 etwas weltweit Einmaliges: Juden, Christen und Muslime bauen gemeinsam ein Haus, unter dessen Dach sich eine Synagoge, eine Kirche und eine Moschee befinden. Ein Haus des Gebets und der interdisziplinären Lehre. …

    https://house-of-one.org/de

    – – –

    Rechtsextremistische Terroristen greifen Moscheen in Neuseeland an und töten mindestens 40 Menschen

    … Er beschrieb den Mann als weißhäutig, kurze blond Haare, mit Helm sowie kugelsicherer Weste ausgerüstet, der weiteren Augenzeugenberichten zufolge auch auf Kinder zielte. …

    https://deutsch.rt.com/international/85762-rechtsextremistische-terroristen-greifen-moscheen-in/

    – – –

    Why Was John Podesta REALLY In New Zealand Days Before Mass Shooting? Signs This Was A HUGE False Flag To Demonize Nationalism And Further Censor The Internet

    http://allnewspipeline.com/Huge_New_Zealand_False_Flag_To_Demonize_POTUS_And_Censor_Internet.php

Was sagen Sie dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.