Strich-Alarm am Morgen

Der galoppierende Strich-Wahnsinn nach drei Tagen ‚Bedeckt‘: pünktlich wie die Maurer zum Wochenbeginn sind sie wieder da: da samma wieda, ma san die Stricha.

160314-001

Heute dürfen auch die kleinen Vögel (die ohne Flugschein) wieder sehen, was da oben so los ist.

160314-001a

Die Strichierung ist an der Arbeit und kümmert sich um den Himmel.

160314-002

Die Stricher haben alle Drüsen voll zu tun, um dem Wolkenmangel entgegenzuwirken.

160314-002a

Das Kartell läßt sich nicht lumpen?

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Allerdings ginge hier unten ohne die Grundversorgung schon lange nichts mehr.

160314-097

Aber so scheint oder lacht wenigstens noch über allen die Sonne.

160314-100a

Der Spatz hat da ganz oben nichts zu suchen und was flüstert er eigentlich mit dem anderen Vogel?

160314-100-1a

Leider habe ich meinen Vogelstimmen-Übersetzer mit Gedankenleser nicht griffbereit …

160314-100-1b

… und so bekommt die Vogel-Stasi auch keine neuen Infos.

Heute wird weiter gemixt und gemixt, was das Zeug hält …

Momente der Membran am Nachmittag.

Das ist nun diese neue Art von Luft, die für uns alle gemacht wird – also auch für die Leute, die nicht diskriminiert werden dürfen.

Was sagst du nun?

3 Kommentare zu “Strich-Alarm am Morgen

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s