Strich-Alarm in Schlandkandastan

Zu Ehren des Berliner Wahlergebnisses habe ich heute meine Bilder vom Himmel extra mit rot-grüner Schrift ausgestattet.

160920-007

Was geht: die Schiebeschicht verkrümelt sich.

Nanu, heute war doch anderes Wetter angesagt! Ein kurzer Anruf mit dem Satelliten-Telefon beim Wetterdienst …

160920-017

… und schon kommen die fliegenden Alu-Sprühdosen der Luftstreitkräfte im Auftrag der Klima-Anlage und machen schönes Wetter mit Sonnenschein und jede Menge frische Luft für die gestressten Schlandkandastaner.

Man muß eben nur den richtigen Knopf drücken, dann geht auf einmal alles …

160920-035

Jemand hat die dunklen Vögel aufgescheucht, jeden Tag sieht man sie hier, heute ist das schon der zweite dieser Art.

8 Kommentare Gib deinen ab

  1. 170210 sagt:

    Mr. President, Why Are There Still Chemtrails Over America?

    … Mr. President, you way you are for the people and we should be “winning”. Mr. President, we can’t win if we cannot breath. We cannot win if we have early onset dementia. We cannot win if all of children get autism. A huge contributor to these conditions is chemtrails. When are you going to do something about it, Mr. President? …

    http://www.thecommonsenseshow.com/2017/02/09/mr-president-why-are-there-still-chemtrails-over-america/

  2. SheepAlert sagt:

    Und die false-flag Pegidianer, V-Mann-Frau-Heeresleitung, zerfleischt sich gerade öffentlich und führt den Widerstand scheinbar ins Absurde. Was für ein billiges Schauspiel!

    Nun, nachdem nun wissenschaftlich bewiesen ist, dass zu viele Ossis Nazis sind, braucht man das Pegida nicht mehr und wirtschaftet es nach dialektischem Plan ab. Bald kommt der nächste Vorhang im stereotypischen Schlandkandastan der sozialistischen NWO-Absurdität.

    Echter Widerstand gegen das Böse beginnt aber bei einem selbst, in Buße vor GOTT!

  3. Daniel2 sagt:

    Guten Morgen!
    Das Atmen fällt schwer … Hannovers Himmel ist arg zugerichtet. Es geht an die körperliche Substanz, spürbar.
    Wer auch so fühlt, dem möchte ich sagen: „Wir warten aber auf einen neuen Himmel und eine neue Erde nach seiner Verheißung, in denen Gerechtigkeit wohnt.“ (2. Petrus 3,13) Leute, wenn es diese Worte nicht gäbe, dann bestünde Hoffnungslosigkeit. Mit ihnen kann ich aufsehen.

    1. Daniel2 sagt:

      Punktlandung. Ein Riesengeschenk, es erkennen zu dürfen. Und weil eben diese Rettung und Wahrheit bei Jesus besteht, wird sie so stark bekämpft. Aktuelle Berichte im Hauptstrom sprechen von Ausrottung der Christen in den bekannten Krisenregionen. Es geht immer gegen die Wahrheit, die die Dunkelheit stört, zunehmend auch hier. Aber, was hat das Hiesige für einen Wert gegenüber dem Ewigen, die unermessliche Freude, nachdem die Tränen abgewischt sind …

      1. Daniel2 sagt:

        Sollte Antwort auf SheepAlert sein …

  4. Daniel2 sagt:

    Hier heute, 21.09.2016 (mind. 6.40 – mind. 7.30 Uhr), extremer „Flugverkehr“ mit gleichzeitiger elektromagnetischer Ausrichtung der Hinterlassenschaften (so wie es aussieht).
    Ein großer Bildschirm mit Zeilengenerator könnte man sagen. Und die dahinterstehenden Rundfunkanstalten haben vermutlich kein Interesse am Zuschauerfeedback und auch interne Kritik an der Programmgestaltung dürfte unterdrückt bzw. weggelächelt werden. Vielleicht wird später mal ein Fehler zugegeben, eine Änderung des Angebotes allerdings nicht als Option erkannt.

  5. M. Quenelle sagt:

    Unbedingt mal den heutigen Satellitenfilm anschauen: http://www.wetteronline.de/satellitenbild
    Eigenartige Formationen, die sich bilden und auflösen, Wetterkrieg, Und Gruß!

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s