Lied

Um den Preis eines Sklaven

Sie waren aber auf dem Weg und zogen hinauf nach Jerusalem, und Jesus ging ihnen voran, und sie entsetzten sich und folgten ihm mit Bangen. Da nahm er die Zwölf nochmals beiseite und fing an, ihnen zu sagen, was mit ihm geschehen werde: Siehe, wir ziehen hinauf nach Jerusalem, und der Sohn des Menschen wird den obersten Priestern und den Schriftgelehrten ausgeliefert werden; und sie werden ihn zum Tode verurteilen und ihn den Heiden ausliefern; und sie werden ihn verspotten und geißeln und anspucken und ihn töten; und am dritten Tag wird er wieder auferstehen. (Die Bibel, Markus 10, 32-34)

Da ging einer der Zwölf namens Judas Ischariot hin zu den obersten Priestern und sprach: Was wollt ihr mir geben, wenn ich ihn euch verrate? Und sie setzten ihm 30 Silberlinge fest. Und von da an suchte er eine gute Gelegenheit, ihn zu verraten. (Die Bibel, Matthäus 26, 14-16)

Als nun Judas, der ihn verraten hatte, sah, daß er verurteilt war, reute es ihn; und er brachte die 30 Silberlinge den obersten Priestern und den Ältesten zurück und sprach: Ich habe gesündigt, daß ich unschuldiges Blut verraten habe! Sie aber sprachen: Was geht das uns an? Da sieh du zu! Da warf er die Silberlinge im Tempel hin und machte sich davon, ging hin und erhängte sich. (Die Bibel, Matthäus 27, 3-5)

Dreißig Silbermünzen

MP3-Datei herunterladen

Reichtum dieser Welt lässt das Inn’re arm und leer,
wenn der Herr verleugnet wird.
Ird’sches ist vergänglich, befriedigt nicht das Herz,
Jesus nur zum Leben führt.

Dreißig Silbermünzen zahlte man für ihn;
um den Preis eines Sklaven gab man Jesus dahin.
Diesem Herrn so verachtet geb ich gern mein Ja,
denn aus Liebe ließ er sein Leben dort auf Golgatha.

Er verließ die Herrlichkeit, kam in diese Welt,
suchte mich aus Lieb‘ allein.
Doch auch ich verschmähte die Liebe meines Herrn,
schaffte mir nur Leid und Pein.

Dreißig Silbermünzen zahlte man für ihn;
um den Preis eines Sklaven gab man Jesus dahin.
Diesem Herrn so verachtet geb ich gern mein Ja,
denn aus Liebe ließ er sein Leben dort auf Golgatha.

Originaltitel: Thirty Pieces Of Silver
Text und Melodie: Ira Stanphill, deutscher Text: Brigitte Mayer

Kategorien:Lied

1 reply »

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.