Bodenhaltung

Wegwerfgesellschaft (6)

Ein geruhsames Jahresende.

Festliche Stimmung im Biotop der besonderen Art.

Gefühlte Sauberkeit: Friedhofsmauer in Berlin-Mitte.

Du weißt nie, ob nicht auch noch ein Mensch in diesen Müllhaufen liegt: Nekropolis.

Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen.

Und wer bezahlt den Spott? Richtig: der, der den Schaden hat.

Berliner Marktschreier: „Kommse rin, kommse ran, hier wernse genauso betrogen wie nebenan!“

Wer noch eine Familie hat, versucht, diese Müllkippe zu verlassen.

Kategorien:Bodenhaltung

2 replies »

  1. 18 touristische Berliner Plätze sollen terrorsicherer werden

    … Die meisten Plätze, die geschützt werden sollen, liegen in Mitte. Auf der Liste stehen der Platz um das Humboldt Forum, der Alexanderplatz, der Bereich um das Brandenburger Tor, der Gendarmenmarkt und der Hackesche Markt. Ein Sprecher der Innenverwaltung von Senator Andreas Geisel (SPD) sagte, es gehe um hochfrequentierte, städtebaulich und touristisch wichtige Orte sowie um Orte mit politischer oder für die Stadt symbolisch wichtiger Bedeutung. „Wir werden nicht die ganze Stadt verpollern“, so der Sprecher weiter. Das sei nicht das Ziel. …

    https://www.morgenpost.de/berlin/article227363883/18-Berliner-Plaetze-sollen-terrorsicherer-werden.html

Was sagen Sie dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.