Kategorie: Freistil

Hartes, kaltes Herz

Heute morgen wurde es schnell grau – die Membran schloß sich wieder. Er versteckt sich gleich wieder. Ein kurzer lichter Moment – ein kleiner Streifen vom Tag – und schon wieder droht mir der Strich. Eine Stunde später – das war’s – die graue Membran schließt sich. Funk-Stille? […]

Roter Botschafter

Er stellt sich mir in den Weg – dieser rote Botschafter. Heute sage ich: Danke – da ist jemand, der mich vor dem falschen Weg warnen möchte. Ich wußte nicht einmal, daß es einen falschen Weg gibt. Heute weiß ich, daß es viele falsche Wege gibt – und […]

Amsel in Panik

Amsel liefert in letzter Zeit sehr eigenartige Bilder – gesehen mit Amsels’s selbstgebautem Auge. Hat Amsel im letzten Jahr zu viele Striche am Himmel gesehen? Dann wundern mich diese Bilder nicht. Oder handelt es sich um Entzugs-Erscheinungen, weil Amsel in den letzten Tagen wegen der Grauen Membran die […]

Ein paar Details

Nichts für schwache Nerven! Das ist die schwarze Physik. Beim letzten Treffen der Gefallenen mit den Strich-Männchen wurde Druck gemacht. Der Zeitplan sei nicht eingehalten worden. Die Luft sei immer noch zu dünn. Geld spiele keine Rolle, sagten sie. Sie möchten nun Ergebnisse sehen. Wie lange sollten sie […]

Der Tag der Krankheit

Sie fliegen gerade – aber wer kann noch gerade denken? Höhnen und Spotten – diese Saat wird aufgehen. Alles hat seinen Preis. Noch ahnst du es nur – manchmal. Doch der Grund ist gelegt – die Richtung entschieden. Gibt es ein Zurück? Ja! Wirst du danach fragen? Der […]

Verwirrung (2)

Der Himmel spricht. Wir warten auf unsere Stunde. Ich warte auf den großen Tag. Die Ernte ist dahin. Beschäftigt bis zum Ende – aber womit? Wer baut solche Häuser? Die Nacht kommt. Es gibt ein Licht für die Nacht. Leuchtet es für dich?

Bis zum letzten Atemzug

Der Himmel spricht eine deutliche Sprache. Er spricht zu dir. Dir ist eine Verantwortung gegeben. Hast du das vergessen? Haben die Strichmännchen deinen Verstand zerstört? Haben dich die Strichmännchen eingeschläfert? Haben dich die Strichmännchen schon aufgefressen? Sie setzen ihre Zeichen an den Himmel. Wo setzt du dein Zeichen? […]

Gefangen

Gefangen in Lüge. Blind durch Lüge. Taub durch Lüge. Stumm durch Lüge. Was kommt dann? Beraubt durch Lüge. Zerstört durch Lüge. Zum Strich-Männchen geworden – durch Lüge. Verloren, verraten und verkauft – durch Lüge. Gehörte Lüge – gesehene Lüge – gesprochene Lüge – geglaubte Lüge – gelebte Lüge. […]

Schau genau hin

Halte deine Augen offen. Halte deine Ohren offen. Glaube nichts von dem, was du hörst und nur die Hälfte von dem, was du siehst. Vertraue nur der Stimme vom Himmel. Sie ist immer für dich da. Die Strich-Männchen sind alle Lügner. Sie können nur alles kaputt machen. Die […]

Linie Eins

Linie Eins – alle schauen ins Leere. Warum schaust du weg? Wohin geht die Reise auf dieser Linie? Unterwegs mit Linie Eins. Wahrhaftigkeit … wo ist sie zu finden? Gibt es nur noch Strichmännchen? Es wird dunkler … … und dunkler … … und dunkler.

Keine Ruhe

Strich-Männchen kennen keine Ruhe – weder bei Tag noch bei Nacht. „Was denkst du: wie lange müssen wir noch warten?“ Wer Wellen sät, wird Brecher ernten. Ich warte auf meine Stunde. Die Strich-Männchen wollten schon immer hoch hinaus. So weit das Auge reicht … Zwei Wege – zwei […]

Der Morgen kommt

Der Tag beginnt. Du denkst, keiner sieht dich? Es liegt etwas in der Luft. Ich brauche eine klare Sicht. Diese vielen Vögel … Sie machen sich bereit. Worauf wartest du? Keine Gemeinschaft. Der Himmel über mir. Es ist unsere Schuld. Es ist unser verdienter Lohn. Aber es gibt […]

Gehauchte Grotesken

Auge um Auge … Tausende Augen schauen von oben auf uns herab – und sehen doch nichts, weil sie kein Licht haben. Kleiner Vogel ist ein Geschöpf des Himmels. Er sehnt sich nach der Offenbarung der Kinder Gottes. Ein Hauch von trister Trivialität, was? Gleich wird es wieder […]