Stimme vom Himmel

Strich-Stillstand schon wieder gebrochen (2)

Der Himmel kann die vielen Strich-Impfungen nicht mehr vertragen, er wird immer mehr krank davon.

160510-002a

Diese umgekommene Welt heißt neuerdings Um-Welt und wird geschützt, damit Menschen nicht erkennen, wer sie kaputt gemacht hat.

160510-003a

Zu den Risiken und Nebenwirkungen der Sünde lesen sie bitte die Bibel.

160510-007a

Für Wegweisung durch dieses orchestrierte Chaos lesen sie bitte die Bibel.

160510-008a

Für eine nachhaltige Karriereplanung lesen sie bitte die Bibel.

160510-009a

Zum Verständnis der Geschichte lesen sie bitte die Bibel.

160510-021a

Aus winzig dünnen Strichlein werden riesige ‚Wolken‘.

Ein wenig Sauerteig durchsäuert eine große Menge an Mehl.

Das Strichgrützenzeug offenbart sein inneres Wesen durch sein giftiges Aussehen.

In Richtung Sonne sieht man den Spuk besonders gut, aber man muß vorsichtig sein, sonst macht man sich die Augen kaputt.

Im Laufe des Tages verschwinden die Striche, nur die Strichschnuppen geistern herum, nachmittags sieht man die dicke Luft.

Abends kommen wieder die Langstreckenstricher vorbei, sie sind fest entschlossen, auch noch den letzten Kanister Strichgrütze zu versprühen, solange die Interessen-Gemeinschaft zahlt und noch jemand ins verstrahlte Japan fliegen möchte (ganz ohne Fluggäste geht es nicht, das würde auffallen).

5 replies »

  1. Neue Zwangsimpfung in Deutschland – brisante US-Todesfälle

    … Pikant: Hier wird die höchst wahrscheinliche Ursache von menschlicher DNA genannt, die ja besonders beim MMR-Impfstoff enthalten ist und zu Entzündungen von Darm und Gehirn und dann zu Autismus (und anderen Krankheiten) führt. Das kam auch im Masernvirus-Prozess von Dr. Stefan Lanka heraus, als ein Beweisdokument vorgelegt wurde, dass man dort spätestens seit 2012 weiß, dass die sogenannten Masernviren (die entgegen der Ideologie nur Zellbestandteile sind) Ribosomen, also menschliche DNA, enthalten und damit keine Viren sein können. Spätestens seitdem gibt es keine wissenschaftliche und auch keine juristische Rechtfertigung mehr für das MMR Impfen! …

    http://www.watergate.tv/2017/05/04/jane-simpson-zwangsimpfung-brisante-fakten/

  2. Guten Abend Berlin und alle anderen Regionen!

    Ein trauriger Anblick wieder heute Abend. Was gibt es wohl wieder zu verschleiern? Zunächst einmal das eigene druckvolle Treiben dort oben. Und sonst? Na, geht alles seinen Gang, würde mancher sagen. Ich empfinde die Taktzahl momentan schon sehr beeindruckend, heute habe ich irgendwo einen Bericht gelesen, wie viele Abeitsplätze automatisiert werden könnten, dazu die ganzen Diskussionen ums (Bar-) Geld und eine mögliche Abschaffung, die ach so unerwartet schwimmenden Machtgefüge in Regierungskreisen, das Säbelrasseln an der Grenze zu RUS. Kann einem ganz schön schwindelig dabei werden … Wer kann sich bald noch orientieren, wer gibt den richtigen Weg an? Wie oben zwischen den Bildern ausgesagt und so altmodisch das in vielen Ohren Klingen mag – es ist tasächlich einzig Gottes Wort, die Bibel. So einfach ist die Antwort, so preiswert zu bekommen und so erstaunlich zeitlos.

    Sinngemäß aus einem Buch was ich aktuell lese: Da geht es darum, was der Sinn des Lebens ist. Und der Schreiber erkennt durch gelebte Freuden und starkes Leid den Sinn des Lebens. Es geht einzig und allein um die Erkenntnis Gottes – des liebenden Vaters, der auf uns wartet.

    Rufen dürfen wir jederzeit, wenn wir spüren, dass es soweit ist. Vielleicht kennt noch jemand die Geschichte vom verlorenen Sohn in der Bibel … da hatte auch ein Mensch Sehnsucht nach Hause, nach Geborgenheit und Sicherheit … ein Sinnbild?

  3. Westliche Staaten versklaven die Menschheit durch Impfungen

    – – –

    Hunderttausende Kinder durch Impfungen getötet!

    … Nicht selten hat ein Kind schon vor seinem sechsten Lebensjahr 30 Impfungen bekommen, oft erhalten sie gleich mehrere Impfungen gleichzeitig. Ein tödlicher Cocktail.

    Dass die moderne Medizin aus gesunden Menschen Patienten macht, ist kein Geheimnis. Besonders aggressiv geht die Pharma-Industrie auf die Kleinsten los. Kein Wunder: sie können sich nicht wehren und die meisten Eltern wollen nur das Beste für ihre Kinder. Dass jedoch das Beste nicht immer gut für die Kinder ist – ja sogar tödlich – zeigt eine Studie, die kürzlich in der internationalen Publikation „Human & Experimental Toxicology“ erschienen ist. Sie stützt sich auf Daten vom Vaccine Adverse Events Reporting System (VAERS), dem US-Meldesystem für Impfkomplikationen. Alleine in den USA sind in letzten 20 Jahren demnach rund 145’000 Kinder an den Folgen von Impfungen verstorben.

    Die Studie zeigt klar, dass je mehr Impfstoffe ein Kind während eines einzigen Arztbesuchs erhält, umso grösser die Wahrscheinlichkeit einer schweren negativen Reaktion ist – bis hin zum Tod. So springt ab fünf Impfungen die Rate der klinischen Einweisungen und Todesfälle dramatisch an. …

    http://www.seite3.ch/Hunderttausende+Kinder+durch+Impfungen+getoetet+/574832/detail.html

Was sagen Sie dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.