Strich-Tod (4)

Zum Sonnenaufgang sieht der Himmel auf den ersten Blick unauffällig aus.

160630-004

Betrachtet man aber dieses Bild einige Momente länger, entdeckt man schnell die breiten Striche.

160630-004a

Der Deutsche Wetterdienst – Wetter und Klima aus einer Hand –  beschreibt die heutige Lage wie folgt: „Im Randbereich eines steuernden Tiefs, das sich vom östlichen Nordatlantik bis nach Schottland erstreckt, wird mit einer südwestlichen Strömung erwärmte Meeresluft zu uns geführt. Dabei liegt über dem Südosten schwülwarme Luft, in der sich Gewitter entwickeln. … Auch im Norden und Nordwesten zieht bei meist starker Bewölkung teils schauerartiger Regen durch.“ (30.06.2016 / 07:13 Uhr)

Schauen wir uns also mal an, wie diese Wetterlage konkret über Berlin aussieht.

Was sagen die Vögel dazu? Höre selbst …

Ich würde dieses Geschehen nicht „starke Bewölkung“ nennen – bei mir heißt das „starke Bestrichung“.

Der Deutsche Wetterdienst hat sich mit seiner Realitätsverleugnung komplett disqualifiziert.

Man kann niemanden mehr ernstnehmen, der dort noch mitmacht.

Und so geht es überall zu hier in meinem Vaterland.

Gegen 8 Uhr MESZ ist der Himmel grau, nur in der Ferne sieht man noch hier und da den Strichspuk.

Schaut doch mal aus dem Fenster, Leute.

Schaut doch mal der Sonne in die Augen.

Welchen Weg gehst du?

Scheint dir das Licht der Wahrheit?


Siehe auch hier:

Strich-Tod

Strich-Tod (2)

Strich-Tod (3)

Deutscher Strich-Dienst

Deutscher Strich-Dienst (2)

Sonnenaufgang im Traumparadies

Sonnenaufgang im Traumparadies (2)

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. Herzpunkt sagt:

    Und die Nachfolger dieses mutigen Herrn wiederholen ständig „es wird wärmer“ und hetzen gegen das arme Co2 und uns alle, da wir es ausatmen. Wer’s glaubt, ist verloren.
    Ich denke aber auch, dass immer mehr Menschen aufwachen und die Lügen erkennen, sogar die der jüngeren Generation:

    P.S.: Die im Video erwähnte Zeitgeist-Bewegung ist auch unterwandert, da diese trotz aller Wahrheit in ihrer Logik Jesus Christus verleugnen. Der Text des Liedes bringt allerdings die Thematik auf den Punkt.

  2. 160704 sagt:

    Klimaschwindel: Ex-ZDF Meteorologe packt aus

    … Dr. Wolfgang Thüne ( Meteorologe im ZDF 1972-1986) deckt die Hintergründe des Klimaschwindels und der Klimahysterie unserer Tage auf….in Form einer Ansprache an Frau Merkel persönlich …

  3. M. Quenelle sagt:

    Damit wird sich die „Bewölkung“ morgen noch verstärken. Schöner Sommer, und Gruß!

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s