Symptome des Wetterkrieges (2)

Tagsüber sieht man nur das Toben der grauen Massen.

Da wird gekocht und gebrodelt, getan und gemacht.

Abends darf man dann etwas weiter schauen, die enorme Stricherei kommt ans Licht.

Über den Wolken muß die Freiheit grenzenlos sein?

160714-041

160714-042

160714-043

Man sieht, daß da wieder enorme Mengen von Aerosol ausgebracht werden.

Der Vorhang wird geschlossen, doch das schmutzige Theater geht weiter.

160714-076

Breite Striche bereichern den Himmel über der dreckigen Stadt.

Der graue Vogel schaut sich alles an, auch die anderen Vögel bleiben lange an einer Stelle sitzen.

160714-091a

Bald werden die Vögel wegfliegen – vielleicht für immer?

Wieder und wieder überraschend ist es, wenn der Himmel bei Sonnenuntergang im Osten rot wird.

Der Anblick erinnert an das baldige Eintreffen des Zerstörers.

Der Wetterkrieg ist ein Symptom des kosmischen Konfliktes zwischen dem Schöpfer und den Mächten der Finsternis.

Auf welcher Seite stehe ich?


Siehe auch:

Symptome des Wetterkrieges

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s