Wahlwetter

Am Morgen ist da draußen alles grau, soll das etwa Wahlwetter sein?

Na ja, du hast die Wahl, es ist egal: du kannst hinausgehen oder drinnenbleiben.

Immerhin regnet es nicht mehr.

Später kreuzt dann doch noch jemand den Himmel an?

Hätten doch nur alle das Leben gewählt …

Gehe nicht in diese Nacht, aus der keiner mehr erwacht!

7 Kommentare Gib deinen ab

  1. Daniel2 sagt:

    Wahlwetter Niedersachsen 15.10.17 – „Spinnweben“teppiche im Gras und auf Bäumen, Fäden im Gesicht

    Vergleichsvideo gefunden

    Tausende Fäden regnen vom Himmel (Wien, 15.10.2017) / Günther Reiter – Foto & Video / YouTube

    1. look2him sagt:

      WIR MELDEN ALLES – und jeden

      Sehr geehrter Wetterverbraucher,

      wir bedauern, daß Sie mit unserem Wetter nicht zufrieden sind, wir werden Sie schnellstmöglich an die zuständigen Organe weiterleiten, äh wir nehmen Ihre Anregung zur Kenntnis und danken Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit.

      Mit strichozialistischem Gruß
      Genosse Strichard S. Verwegener
      Korrespondierendes Mitglied der Strichozialistischen Eins-Partei Schlands und Träger des Strichiatrischen Verdienstordens am Bande mit Kreuz
      – Sonnenscheinverwaltung IA-4712 –

      Siehst du etwas, dann sag etwas!

      – – –

      Wir müssen reden

      … Kann schon sein, daß es da irgendwo Gesprächsbedarf gibt. …

      https://derhimmeluebermir.com/2017/03/06/wir-muessen-reden/

  2. 170926 sagt:

    Alltagsreaktionen: Der Tag nach der Wahl

    … Um nun auch noch den letzten Irrtum auszuräumen, der bei der Mehrheit besteht: Die Bundestagswahl gestern war nicht das Ding. Beziehungsweise, sie war lediglich das Ding im Vordergrund, das Symptom, sozusagen. Symptom von was? – Wir haben Kulturkampf und die Wahl war nur eine siegreiche Schlacht im Krieg. Schlacht ist Symptom von Krieg. Wer kämpft gegen wen? Traumtänzer und Ideologen samt aller Meinerleins & Finderleins gegen die Realisten. Es ist ein Kampf um das Wesentliche, um die Grundsätze unserer Kultur, um die Wurzeln unserer Identität. „Was wahr ist, muß wahr bleiben“, kämpft gegen „es gibt keine Wahrheit.“ Darum geht es im Kern. Das haben auch heute noch die Wenigsten begriffen. Man kann die Realität leugnen, sie verdrängen, sie ignorieren und was auch immer, aber sie geht davon nicht weg. …

    http://www.journalistenwatch.com/2017/09/25/alltagsreaktionen-der-tag-nach-der-wahl/

  3. Aufgewachter sagt:

    Hier hat jemand eine schöne HDR-Aufnahme von „seinem Himmel“ gemacht …

  4. SheepAlert sagt:

    Die angebliche BRDDR-Einheitspartei hat das Schattengefecht beendet, sie wissen überwiegend nicht was läuft – wollen es auch nicht wissen. Entschieden wird im Grundsatz sowieso woanders. Die graue Fatamorgana da oben ignorieren sie, weil es der Karriere schaden würde. Heute argumentiert man mit dem Schrecken des AfD-Blau, obwohl es dialektisch kontrollierte NWO-Opposition ist. Da kommt ein bisschen grau ganz gut an. Der heuchlerischen CO2-Sekte ist das egal, sie schützen die Umwelt sowieso nicht, Kinderseelen schon gar nicht. Eine Garantie also dass es nun steiler, schneller bergab geht.

    Ordo ab chao könnte verstärkt folgen, so und so, insgesamt.

  5. 170924 sagt:

    Antifa-Anhänger demonstrieren gegen AfD-Wahlparty in Berlin

    https://de.sputniknews.com/videos/20170924317569313-antifa-anhaenger-demo-afd-berlin/

    – – –

    Holger Strohm – Good bye Demokratie – der Weg der BRD in die Diktatur

    … Holger Strohm hat früher zahlreiche Besteller mit Auflagen zwischen einer Viertel und einer Million Exemplaren geschrieben. Da seine Bücher der Atom-und Genindustrie Milliardenverluste bescherten, zwang man ihn in ein zehnjähriges Exil. Danach wurde er totgeschwiegen.

    Nun ist er wieder da – mit einem Knaller, der einem die Schuhe auszieht. Was harmlos mit dem Titel „Demokratie in Gefahr“ (Schild-Verlag) daherkommt, ist vermutlich das Beste, was er je zu Papier gebracht hat. Auf rund 300 Seiten mit 1600 Literaturangaben zertrümmert Strohm jegliche Illusionen. Schonungslos und genial verknüpft er die Themen Neue Weltordnung, Globalisierung, Transatlantiker, Demokratie, Zensur, Mind Control, Manipulation, Lügen, Propaganda, Fake-News, Heuchelei, Verdummung, Umweltzerstörung, Öko-Schwindel, Politische Korrektness, Gender, den Verrat der Grünen und Sozen und weitere Themen miteinander.

    Dabei besteht das Buch fast nur aus direkten und indirekten Zitaten. Strohm hält seine eigene Meinung zurück. …

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s