Bodenhaltung

Berlin, du bist so schmutzig

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kinder, erlauben sie mir heute Ihrem Bezug zur Lebenswirklichkeit eine kleine Auffrischung angedeihen zu lassen. Trotz allem eifrigen Treten nach Unten wächst uns der Müll über den Kopf. Hier harmonisiert nichts mehr und die POLIZEI lässt sich schlagen. Aus der Weltstadt wird ein Tatort. Vor 750 Jahren war es hier noch viel schöner, was ist nur geschehen? Was ist aus dem Fortschritt geworden? Würden sie wollen, dass sie hier rein müssen? Strafe oder nicht, der Dreck ist Fakt …

Spielmann, Spielmann, spiel uns den Rotz’n’Roll, die obsolete Elite möchte ein kleines Tänzchen im Schmutz hinlegen …

Kategorien:Bodenhaltung, Kälte

3 replies »

  1. Großrazzia gegen linke Szene – Polizei fürchtet Vergeltungsaktionen

    … Die Polizei stellt sich in den kommenden Tagen auf Rachaktionen aus der linken- bis linksextremistischen Szene in Form von Brandstiftungen und Sachbeschädigungen im gesamten Stadtgebiet ein. Die Stadtbevölkerung sei aber nicht akut gefährdet, so ein Polizeisprecher über die mittlerweile nur noch als Staatsversagen zu bezeichnende Situation. …

    https://www.journalistenwatch.com/2018/03/29/grossrazzia-gegen-linke-szene-polizei-fuerchtet-vergeltungsalktionen/

  2. Die Rückkehr der staatlich verordneten Demonstrationen

    … Diesmal marschierte Ministerpräsidentin Malu Dreyer an der Spitze einer Demo gegen die Fraueninitiative „Kandel ist überall“. In ihrer Rede diffamierte sie nicht nur die tausenden Bürger, die für die Sicherheit von Frauen in unserem Land auf die Straße gehen als „rechtsextrem“, sondern rief ihnen zu, sie seien lauter, aber „wir“ (die Dreyer-Demonstranten) wären mehr.

    Kann sein. Die Polizei hat die Anzahl der „Kandel ist überall“-Demonstranten mit 1000 angegeben. Da kann man getrost mindestens 500 dazurechnen. Dreyers Demo hatte auch etwa 1500 Teilnehmer.
    Das waren überwiegend Leute, die mit überall in Rheinland-Pfalz gestarteten kostenlosen Bussen angereist waren, während die „Kandel ist überall“-Leute privat kamen.

    Ob es wie in Thüringen auch Geldgeschenke für die Teilnahme gab, ist nicht bekannt. Aber freundliche Aufforderungen an die Staatsbediensteten, sich zu beteiligen, gab es ganz sicher.

    Die Landesregierung stehe an der Seite der Bürger, die für ein weltoffenes, liberales und gewaltfreies Miteinander eintreten, behauptete Dreyer in ihrer Rede. Kurz darauf attackierte die staatlich finanzierte Antifa die Polizei mit Flaschen und Böllern. Das ist Deutschland 2018! …

    http://vera-lengsfeld.de/2018/03/25/die-rueckkehr-der-staatlich-verordneten-demonstrationen/

  3. Duterte will UN-Experten Krokodilen zum Fraß vorwerfen

    … Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte hat in seiner jüngsten Ansprache die Militärs aufgerufen, auf die Kooperation mit den UN-Experten zu verzichten und sie „den Krokodilen zum Fraß vorzuwerfen“. …

    https://de.sputniknews.com/politik/20180313319902229-duterte-philippinen-krokodile-uno-experten/

    – – –

    Tiefpunkte der Bundestagswoche – Boehringer spricht Klartext (16)

    … – Das Bevölkerungsexperiment in Deutschland
    – SPD-Hybris: „Wir müssen alles für alle tun“
    – Die Sonderbehandlung des Deniz Yücel
    – Der Falschgeldirrtum des Peter Boehringer
    Mehr auch auf https://www.pboehringer.de

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s