26. Mai 2017

Kellner, da sind zwei Haare in der Suppe!

So ist es gut, so war es einmal immer. Diese Fotos könnte man doch im Menschen-Museum aufhängen.

Von Nordnordwest kommend dringt die graue Schiebeschicht aus atlantischer Strichgrütze in meinen privaten Luftraum ein.

Quelle: http://de.sat24.com/de/eu

Innerhalb einer halben Stunde ist der Himmel geschlossen, das ist doch kein Wetter mehr.

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser – also gehe ich jetzt mal meinen Mauerabschnitt kontrollieren, sicher ist sicher.

Meine Mauer steht noch sauber und ordentlich in der freien Wildbahn unter freiem Himmel. Wird die Mauer nun täglich geputzt oder wird sie strengstens bewacht?

Der Rest der Stadt delektiert sich an Tätowierungen.

Der Nachmittag bringt ein halbwegs anständiges Strichschnuppenwetter mit, die traditionellen Wolken erobern sich den Himmel zurück.

Die Freie Strich-Armee (FSA) hat Totalausfall, es gibt aber noch genug andere Unterhaltung am Himmel.

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s