Der Tag danach (2)

Jetzt schauen sie in die Röhre.

Die Luft ist raus.

Außer Spesen nichts gewesen.

Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen.

Die linksdrehenden Strichzis müssen auch von irgendwas leben.

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. SheepAlert sagt:

    Die linksdrehen Strichsozialisten haben allen gnostisch-okkulten Wahn auf ihrer Seite. Ein paar brennende Straßen sind da nur eine Kleinigkeit und Vorhut was noch kommen könnte. Der Himmel brennt auch schon sichtbar. Lange halten sie das nicht mehr durch weil sie ihre Gewissen und Seele selbst damit abbrennen. Möge GOTT noch so manchen helfen herauszufinden und alle anderen kommen ins gerechte Gericht.

    1. look2him sagt:

      Das rettende Gebet klingt so: Gott, sei uns Sündern gnädig. Möge es aus unserem tiefsten Herzen zum Himmel aufsteigen. Es braucht keinen Schuldkult, sondern nur eine Bitte um Vergebung an die einzig richtige Adresse, denn wer kann Sünden vergeben als nur einer: Gott. Und sein Name ist Jesus.

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s