Dorf der Gegenwart

Der Himmel auf Erden nähert sich der endgültigen Vollendung, die Zukunft hat begonnen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Gott brauchen wir nicht fragen, wer war das überhaupt? Hier und heute sind wir die Herren, wir wissen hier Bescheid und hier kennen wir uns aus. Für unsere Umwelt haben wir einen neuen Himmel gemacht. Wir nennen es das Umhimmel, es hat von uns ein interessantes Aussehen und viele nützliche Eigenschaften bekommen.

Die normalen Leute finden alles gut und richtig, wie es sich gehört. Die Wörter „sonderbar, seltsam und krank“ gibt es in unserer Sprache nicht mehr, also kann auch niemand mehr auf falsche Gedanken kommen. Jetzt haben wir endlich Ruhe.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zentralstern Eins, der von den Rechtsradikalen früher „Sonne“ genannt wurde, darf noch ein paar Wochen scheinen. Bald wird es für ihn einen besseren Ersatz geben, das Umsonne. Wir müssen das Umsonne nur noch irgendwie aus das Werkstatt in das Umlaufbahn bringen, daran hakt es im Moment.

Das Dorfleben läuft glatt und rund, wir geniessen das neue Freiheit.

Jetzt, wo es bestimmte Wörter nicht mehr gibt, kann man auch mit ruhigem Gewissen nach oben schauen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Jetzt begreift man einfach wirklich alles, wir sind das Volk der Neunmalklugen.

Was könnte jetzt noch schiefgehen? Nichts! Wir haben doch alles umbessert und der Mensch steht nun im Mittelpunkt.

Wir haben es geschafft, unsere Regenschirme können wir wegwerfen, die brauchen wir nicht mehr. Wir können uns jetzt immer das passende Wetter machen, so wie wir es wollen und wie es in unseren Augen gut und richtig ist.

Wir haben jetzt noch viel mehr Auswahl als früher, da kommt richtig Stimmung auf.

Das werden jetzt tolle Tage!

Von wegen „Der letzte macht das Licht aus“ und „Vermarxt, vermurkst, vermerkelt“ – mit solchen Sprüchen hatten uns immer die rechtsextremistischen Fortschrittsphobiker umpöbelt. Das ist vorbei, es gibt sie nicht mehr.

5 Kommentare Gib deinen ab

  1. Daniel2 sagt:

    „In Nürnberg ist der bayerische Landesverband der Allianz Deutscher Demokraten gegründet worden. Die Erdogan-nahe Partei richtet sich hauptsächlich an türkischstämmige Deutsche.“

    https://www.br.de/nachrichten/tuerkische-nationalisten-erdogan-nahe-partei-in-bayern-gegruendet-100.html

  2. Daniel2 sagt:

    „Die SPD hat Martin Schulz als Parteivorsitzenden wiedergewählt. Er bekam 508 von 620 gültigen Delegiertenstimmen auf dem Parteitag in Berlin, also 81,9 Prozent.“

    „Allerdings sorgte Schulz für Aufmerksamkeit, als er forderte, bis 2025 aus der EU die Vereinigten Staaten Europas zu formen.“

    aus: http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_82859640/martin-schulz-bleibt-parteichef-dankbar-fuer-diesen-vertrauensbeweis-.html

    Dazu Fundstück:

    $PD schafft Deutschland ab bis 2025 / Kanal Krosta TV / YouTube

  3. 171202 sagt:

    Apokalypse heute: Wie der Westen seine Kirchen zweckentfremdet

    … Was soll man mit einer Kirche tun, in die keine Gläubigen mehr gehen? In einer rationellen westlichen Gesellschaft ist die Antwort auf diese Frage offensichtlich – die Kirche muss zweckentfremdet werden und Einnahmen bringen. So wurde eine leer stehende Kirche in ein Nachtklub verwandelt. …

    … Allerdings lassen findige Menschen die Kirchen nicht leer stehen. Gibt es in Magdeburg keine Lutheraner mehr? Kein Problem! Die Unternehmerin Katrin Rieffenberg kaufte eine leere Kirche und eröffnete dort ein Restaurant. An die frühere Zweckbestimmung der Kirche erinnert nur noch ihre Bezeichnung „Die Kirche“. Im Altar befindet sich jetzt die Theke, an Stelle der Kirchenbänke stehen nun Tische. Von der Innenausstattung ist nur eine vergoldete Engel-Statue geblieben. …

    … Die Schotten gingen noch weiter. In Edinburgh stand eine lutherische Kirche leer, in der dannn ein Nachtklub und ein Pub eröffnet wurden. Über den Namen wurde wohl nicht lange nachgedacht – „Sin“ (Sünde). Im Fenster über der Tür hängt nun ein Plakat mit einem gefallenen Engel. …

    https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20171124318421248-apokalypse-heute-wie-der-westen-seine-kirchen-zweckentfremdet/

    1. Daniel2 sagt:

      Wie viele „Lutheraner“ sind wohl mittlerweile gemeindemäßig heimatlos? Vertriebene, Weggebliebene, Geflüchtete, weil sich in ihren Kirchen Dinge abspielen, die sie befremden …

      Man finde sich bitte dennoch zusammen: EINFACH – EHRLICH – das WORT HÖREND – gemeinsam SINGEND und BETEND. Der Raum ist Nebensache – Hauptsache, Gott kann sich der Versammlung nahen, weil sie nach seinen Maßstäben abläuft.

      „Gedanken zur Zeit“ im Dorf der Gegenwart, die wohl im Dorf der Zukunft noch viel aktueller werden dürften.

      Ich wünsche den Lesern dieser Seite Gottes Segen … macht ganze Sache bzw. die noch suchen: Macht Euch auf den Weg des Glaubens!

  4. 171201 sagt:

    Pennymarkt rettet den Weltfrieden
    Kundenverblödung auf Trashniveau

    … In seiner Weihnachtskampagne gibt der islamophile Billigladen nun den Welfriedensstifter und das unter absoluter Ausblendung der Realität.

    „Wir möchten nicht nur die Nachbarschaft mit frischen Lebensmitteln versorgen, sondern an Weihnachten 2017 auch einen Beitrag zum gemeinschaftlichen Miteinander leisten. Wir wollen mit unserer Kampagne Menschen dazu anspornen, wieder aufeinander zuzugehen“, …

    … Einer der Kampagnensprüche, die per Post versendet oder als Plakate die Städte zieren, lautet: „Treffen sich ein Moslem, ein Jude und ein Christ. Weihnachten, Zeit sich zu versöhnen.“ …

    http://www.pi-news.net/kundenverbloedung-auf-discounterniveau/

    – – –

    Der Rassismus der Gutmenschen und die Praktiken der Asylindustrie

    … Somit habe ich als soziologisches Experiment eine ehrenamtliche Fahrradselbsthilfewerkstatt gegründet, allerdings mit der Besonderheit, genauso für deutsche Bedürftige da zu sein, denn Integration ist keine Einbahnstraße. Es ist die Bringschuld eines jeden Zugewanderten.

    Das brachte uns in der Bevölkerung zwar viel Zuspruch, in der Praxis wurde unserem Projekt aber finanzielle und politische Unterstützung verwehrt, die gibt es nämlich ausschließlich für Flüchtlinge. Wir haben dann, unter dem Bedauern vieler Bürger, nach neun Monaten aufgegeben. Es blieb aber ein unschätzbarer Erkenntnisgewinn über Flüchtlingsdarsteller, einsame Senioren und „Menschengeschenke“, politische Akteure, muslimische Flüchtlingshelfer im Dienst der Kirche und träger Verwaltung, die fast alle auf eigene Rechnung wirken. – Dieser Tatsachenbericht ist eine Zustandsbeschreibung aus dem inneren Zirkel der „Refugees Welcome“ Gesellschaft und offenbart deutschen Selbsthass, die Doppelmoral der herrschenden Politik und den Verkauf christlicher Werte zugunsten der Asylindustrie. …

    http://www.journalistenwatch.com/2017/12/01/der-rassismus-der-gutmenschen-und-die-praktiken-der-asylindustrie/

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s