Stimme vom Himmel

Ich weiss nicht, was soll es bedeuten (2)

Dieser 2017/18-Winter ist bisher vor allem zweierlei: zu trübe und zu warm! Heute kann man mal wieder dieses helle Ding sehen, welches wir fast vergessen hätten? Das wird doch wohl nicht die Sonne sein? Was könnte es denn sonst sein, das da am Himmel auftauchen soll?

Der Geist Gottes erinnert mich täglich daran, dass es Licht gibt. Das weiss auch meine Seele und deshalb geht es meinem Körper gut.

O der Heiland strahlt in meinem Herzen
noch viel heller als der Sonne Licht.
Es fliehen vor ihm Sorg‘ und Schmerzen
und der Sünden Kette bricht.

Haben die Leute bei der Zeitung überhaupt keine Ahnung von garnichts? Gibt es beim Informations-Kontroll-System (IKS) nur trübe Tassen, die von irgendwas leben müssen? Sollten sie nicht endlich anfangen, die Lügen zu zensieren und die Wahrheit ans Licht zu bringen?

Der Mensch macht Müll und verwirklicht die Träume der Gefallenen, die Pole wandern, die Magnetfelder wabern herum, die Erde ächzt und zittert, die Schlote speien – da kommt etwas auf uns zu.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Zeit spricht durch ihre Zeichen zu mir und ich weiss nicht, was soll es bedeuten?

Noch ist es Tag, doch es kommt die Nacht, in der niemand mehr etwas tun kann.

Das Wetter könnte man Vorkriegswetter nennen, manche nennen es auch Kalter Krieg. Und aus dem Klima ist nun das Willkommensklima geworden, alles wartet auf den Einen. Die alte Schlange will nun endlich Ergebnisse sehen: „Ihr werdet sein wie Gott …“

Es gibt eine sichtbare, materielle Welt und es gibt eine unsichtbare Welt. Wir kennen nur die Zeit, Gott lebt in der Ewigkeit.

Die Herrscher dieser Weltzeit und ihre Gefolgsleute kennen das moralische Gesetz des Schöpfers. Die Bösen wissen, wie sie uns durch die Macht der Sünde gefangenhalten können. Wir kleinen Vögel sollen uns materialistisch im Kreise drehen, damit wir nicht die Freiheit finden.

Es ist kein Märchen aus uralten Zeiten: wir Menschen sind von Gott gemacht, der Schöpfer hat unser Leben begonnen und er würde es auch vollenden, wenn wir es ihm geben würden. Der Teufel will uns berauben, töten und zerstören.

Schau über den Tellerrand und lass dir diesen Gedanken mal durch den Sinn gehen – und dann schau dich um und dann schau dich an …

1 reply »

  1. Ich lebte einst in Satans Macht

    – – –

    Wie Satans Reich aufgebaut ist

    … Es ist nämlich eine sehr gefährliche Situation, wenn mächtige und aktive Feinde gegen uns wirken und uns nicht einmal bewusst ist, dass wir diese Feinde haben. …

    … Gottes Reich ist ein Reich des Lichts. Satans Reich ist ein Reich der Finsternis. Jene, die im Reich Gottes sind, wissen, wem sie dienen und sie sehen recht klar, was sie tun. Die meisten von denen, die im Reich Satans sind, wissen nicht einmal, wem sie dienen und sie wissen auch nicht, was sie tatsächlich tun. …

    https://ibl-dpm.de/index.php/biblische-schatztruhe/lehrartikel/19-feind/93-wie-satans-reich-aufgebaut-ist

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s