Des Himmels neue Kleider

Auf der Suche nach Wahrheit heben wir unsere Augen auf zum Himmel, wir stellen unsere inneren Ohren auf Empfang.

161221-002

Wir lassen uns nicht länger von Lügen verunreinigen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wir haben genug Trug geschluckt, jetzt ist das Maß voll.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Der Tag der Krankheit und des Schmerzes hat uns eingeholt, jetzt werden wir verständig und fragen nach unserem Schöpfer.

161221-012

Die blinden Stricher haben uns nichts mehr zu geben, sie gehen auf ihrem eigenen Weg an den Ort, der ihnen bestimmt ist.

161221-014

Sie stehen nackt – nur mit ihrer Schande bekleidet – vor aller Augen da, nur wenige wollen ihnen jetzt noch folgen.

161221-020

An seinen Früchten erkennt man den Baum – und jetzt werden sogar die Wurzeln des Baumes sichtbar.

161221-021

Die Welt ist anders, so ist sie jedenfalls nicht.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wir brauchen die Farben der Gesundheit und nicht die der falschen Buntheit.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wir wenden uns von den Verführern ab und kündigen ihnen unsere Gefolgschaft.

161221-025

Unser Leben nimmt jetzt eine andere Richtung und wir wissen, was zu tun ist.

161221-026

Jedem das Seine, wir haben Frieden.

161221-027

Ein plötzlicher Lichtblitz kann uns nichts mehr nehmen.

Wir haben im Tal der Todesschatten nichts zu suchen, das Land der Heimatlosigkeit liegt lange schon hinter uns.

Wir sind alt genug, um zu verstehen, worauf es im Leben ankommt.

161221-038

Niemand braucht uns etwas zu sagen, wir hören auf die Stimme des Herrn des Himmels.

Lasst die Toten ihre Toten begraben, wir folgen dem Lebendigen.

Es werden keine Perlen mehr verteilt.

Aber das Salz, welches zu nichts mehr taugt, wird auf die Straße geworfen und von den Leuten zertreten.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Nicht einmal die Schweine oder Hunde wollen es noch fressen.

Wir gehen nicht in diese kalte Nacht, aus der keiner mehr erwacht.

Die Bibel - Offenbarung 19, 6-8
Die Bibel – Offenbarung 19, 6-8

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. 161230 sagt:

    Why the West is “Helping ISIS” Spread Post-Berlin Attack Hysteria

    … Were the state sponsors of terrorism fully exposed and removed from the equation, the United States and its European allies would find themselves deployed across the planet, engaged in regime change operations, invasions, and occupations without any credible casus belli.

    With the US and its allies determined to reassert and maintain global hegemony everywhere from the Middle East and North Africa to Central and East Asia, the manufactured threat of state sponsored terrorism – sponsored by the West’s oldest and closest Arab allies and the West itself – will persist for years to come. …

    http://www.globalresearch.ca/why-the-west-is-helping-isis-spread-post-berlin-attack-hysteria/5565362

    – – –

    Führender IS-General in Europa gelandet

    … Ein führender General des IS soll mit bis zu 400 seiner Gefolgsleute aus Syrien zurück nach Europa gekommen sein. …

    http://www.journalistenwatch.com/2016/12/29/fuehrender-is-general-in-europa-gelandet/

  2. 161228 sagt:

    Die Wut der Bürger & der Countdown zum Untergang!

    … Mit wallendem Gewand zieht das Gespenst der Furcht herauf, schwebt unsichtbar durch Europa und ist dennoch so real wie die inkarnierte Wut, die in den Herzen der Menschen brennt. Doch Angst und Zorn sind die schlechtesten Lehrmeister der Zeitgeschichte. Das müssten wir alle längst verstanden haben. Und dennoch weigern sich viele in die hässliche Fratze der Wirklichkeit zu starren. Vor allem die Politiker, die in ihrem Elfenbeinturm fernab der Sorgen und Nöte der kleinen Leute schalten und walten wie selbstherrliche Patriarchen. Sie haben den Draht zum Volk verloren, herrschen über ein Königreich, das ihnen zunehmend entgleitet. Ihre Worte sind oft nur leere Hülsen und ihre Taten noch viel weniger. …

    http://www.watergate.tv/2016/12/27/guido-grandt-die-wut-der-buerger-der-countdown-zum-untergang/

  3. 161222 sagt:

    Merkel Regierung noch in Verleugnungshaltung

    … Anfang dieses Jahres wurde Deutschland von einer Reihe von ISIS-inspirierten Attacken und schiefgegangenen Terrorplänen getroffen. Trotz der Tatsache, dass fast alle Täter kürzlich angekommene syrische oder afghanische Migranten waren, beharrte die Bundeskanzlerin Angela Merkel mitten im Wiederwahlkampf auf ihrer Behauptung, dass es „keine Verbindung“ zwischen Terrorangriffen im Land und unkontrollierter Massenmigration aus arabischen und muslimischen Ländern gebe. …

    https://de.gatestoneinstitute.org/9618/merkel-verleugnung

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s