Der Wagen ist voll (2)

am

Schmeiß doch endlich den Fernseher und dein Ichgerät für immer weg und achte stattdessen genauer auf deine unmittelbare Umgebung.

Da wirst du viele Entdeckungen machen, das kann ich dir schriftlich geben.

Du wirst allmählich wieder die Wirklichkeit wahrnehmen, so wie es in deiner Kindheit war.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Gott wird wieder anfangen, durch Zeichen zu dir zu sprechen.

Du wirst wieder bemerken, daß eine starke Hand dein Leben lenken will.

Du sollst nicht in dem kommenden Sturm umkommen.

Darum antworte deinem Schöpfer, wenn dich heute seine Stimme trifft.

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. 171021 sagt:

    This is our world by Steve Cutts

    … The sad reality of the world, animated by Steve Cutts …

  2. look2him sagt:

    Ein Bild vom Schweizer Himmel – Danke für die Zusendung und herzliche Grüße!

    – – –

    https://cloud-lines.ml/

  3. Daniel2 sagt:

    Mit Autos im Sand gespielt
    Zugefrorene Pfützen auf Belastung getestet
    Wolken ziehen gesehen
    Kampfflugzeuge kreischen gehört
    Sirenentests am Wochenende
    Die wöchentlichen Stops von Eier- und Lebensmittelwagen

    Zur Schule gegangen
    Zur Disco gegangen
    Beruf gelernt
    Vom Leben hinausgezogen und alles mitgemacht

    Von Gott immer gesehen und begleitet
    Er sah aufs Herz
    Und ließ es nach ihm rufen
    Er antwortete und nahm mich liebevoll an

    So kann ich heute vieles sehen – und leide mit
    Doch es ist tragbar, weil es eine Zukunft gibt, wo das Böse nicht mehr ist

    1. look2him sagt:

      Ich erinnere mich noch an die Überschallknaller, wenn der Putz von den Wänden rieselte.

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s